Frage von Anetaaaa, 28

Kann eine über längere Zeit aufgenommene Nahrung, gegen die man allergisch ist den Darm in irgendeiner Weise schädigen?

Hab vor kurzem durch einen Bluttest erfahren,dass ich eine Milchallergie habe. Da ich das nie gewusst habe, hab ich Milchprodukte über Jahre gegessen. Wie lange dauert es, bis sich der Organismus wieder "normalisiert"? (esse natürlich keine Milchprodukte mehr)

Antwort
von stonitsch, 15

Hi Anetaaaa,meist steckt eine Lactoseunverträglichkeit dahinter,da ein Mangel an Lastase,welches Milcherweiss abbaut.Ob der Darm selbst geschädigt ist,ist denkbar mit zB Durchfällen nach dem Genuss von Milch und Milchprodukten.Morphologische Schäden sind eher unwahrscheinlich.LG Sto

Antwort
von cafibone, 18

Ja. Du kannst den Darm schädigen. Die Heilung dauert Mindestens 1 Jahr. Allerdings erst, wenn Darmsarnierung und evtl. Neuaufbau der Darmflora geklappt hat. Ob die Darmzotten oder Anderes gelitten hat, wirst Du dann sehen. Bei manchen bleiben die Schäden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten