Kann eine Trompete auch anders gebaut sein?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo GreenRoler,

im Unterschied zu den anderen Beantwortern würde ich denken, dass der klangliche Unterschied einer schmäleren Stürze nicht besonders ausgeprägt ist. Der Klang des Instruments entsteht beim Ansatz und im Rohr. Die Stürze selbst beeinflusst nicht mehr viel, am ehesten vielleicht die Abstrahlung des KIangs. Da aber die Abstrahlung bei einer Trompete ohnehin sehr deutlich gerichtet ist und nur eine schmale Ausbreitung hat, wird sich dies durch die schmalere Stürze auch nicht wesentlich ändern.

Es gibt übrigens bei historischen Trompeten oder Posaunen solche Bauweisen mit sehr viel schmaleren Stürzen.

Die verschiebbaren Rohre verändern die Tonhöhe, nicht den Klang. Es ist natürlich sinnvoll, sie da hinzubauen, wo man sie einfach bewegen kann. Aus diesem Grund sind sie im allgemeinen am vorderen Bogen angebaut. Eine Verschiebung direkt an der Stürze ist deshalb nicht möglich, weil dort das Rohr konisch ist. Verschieben kann man nur da, wo das Rohr gleich dick bleibt.

Gruß Friedemann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schmidtmechau
16.01.2016, 11:35

Vielen Dank für den Stern!

0

Na klar ändert das den Klang eines Instruments, wenn man keinen Trichter dran baut. Der ist da schon nicht ohne Grund. Was du mit "verschiebbaren Rohren" meinst, ist mir nicht ganz klar. Den Ausgleichszug, auch Trigger genannt? Damit kann man die Tonhöhe anpassen, aber nicht den ganzen Klang des Tons. Der Klang eines Instruments besteht aus weit mehr als nur der Tonhöhe. Daher lässt sich das nicht so einfach ausgleichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Habe mal geschaut - es gibt auch Trompeten mit geringem Schallbecherdurchmesser, bei B-Trompeten bis runter zu etwa 120mm, bei Piccolo-Trompeten bis etwa 92mm. Dass drunter nichts angeboten wird ist ein Indiz dafür, dass es dann klanglich zu Einbußen kommt.

Kannst ja mal Dein Mundstück auf einen Gartenschlauch stecken - dann gibt's einen klanglichen Vorgeschmack darauf, wie es ganz ohne Schallbecher klingen würde. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke mal es geht. Aber ob das dann noch klingt ist die Frage. Mit diesen "über aus nützlichen verschiebbaren Rohre" kannst du nur die Tonhöhe verstellen, das ist nämlich entweder der Stimmzug vom ganzen Instrument, die stimmzüge von den Ventilen oder der Ausgleichszug. 

Gruß RiverKlatscher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das zweite Bild ist ziemlich offensichtlich einfach übermalt aber su kannst natürlich auch so eine Trompete bauen. Ich denke allerdings das sie dann nicht mehr schön klingt.
Die "überaus nützlichen Röhrchen" sind nur zum Tonhöhe anpassen, den Klang ansich verändern die nicht xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung