Kann eine Trichterbrust tödlich, wenn es extrem ist?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ganz so einfach ist das nicht !

man stirbt nicht schnell an einer Trichterbrust sie behindert allerdings Herz und ! Lunge. Es ist Rechtsherzversagen durch schwere Trichterbrust berichtet, die Lunge kann auf Dauer geschädigt werden (Entwicklung einer Emphysemlunge) und bei einer schweren Trichterbrust ist das Leben etwa um 10 Jahre verkürzt, das verschärft sich zusätzlich wenn weitere Risikofaktoren wie Rauchen !  dazukommen.

 allerdings, wer jung ist den interessiert meistens nicht

ob er viel später 70 oder 80 Jahre alt wird  

um mehr zu sagen müßtest du ich an einem echten Zentrum für Brustkorbfehlbildungen (z.B. Trichterbrust, Kielbrust, Sternumspalte,  Jeune Syndrom) Erst mal untersuchen und ausmessen lassen !

vor einer Behandlung kommt die Diagnose

dann kann man das Ausmaß bestimmen und abschätzen ob die Trichterbrust noch weiter zunehmen wird und ob eine minimal invasive Operation nötig ist, wenn ja übernimmt das die Kasse fast immer

Untersuchungstermine unter

martina.grabe@helios-kliniken.de   oder  Tel.: 030/ 9401-54400

dein

Prof. Dr. Dr.med. Klaus  Schaarschmidt

Director of Helios Center for Pediatric and Adolescent Surgery

martina.grabe@helios-kliniken.de

Tel.: +49 30 9401-54400

Fax: +49 30 9401-54409

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man nichts dagegen macht ja.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?