Frage von IvanaLia, 47

Kann eine Trennung helfen das man sich mehr schätzen und lieben tut?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von thlu1, 17

Eine Trennung birgt ein hohes Risiko, dass eine Beziehung komplett zerbricht. Das heißt, wenn man das Gefühl hat, man braucht ein bisschen Distanz, braucht es glaube ich, eine enorme Disziplin von beiden.

Ich weiß nicht, wie gut ihr beide euch noch versteht, aber es sollte euch in diesem Fall gelingen, euch gegenseitig etwas zu versprechen, nämlich die Zeit für euch zu nutzen und nicht, um sich nach etwas neuem umzuschauen.

Vielleicht gelingt es, durch eine gewisse Distanz, wieder zu einander zu finden. Wie hoch die Erfolgsaussichten sind, kann ich nicht einschätzen.

Kommentar von IvanaLia ,

Er hat sich immer wieder von mir getrennt ..Also ging und kam dann wieder an...Er liebt mich doch das hat er gemerkt usw .. 4 mal hab ich das durch gemacht ..Er wollt sich ändern usw...Es ist nichts passiert. Dann wieder Streit immer das selbe... Ich habe die Schnauze voll gehabt und hab mich dann getrennt. ... Will ihm eigentlich damit zeigen das er das sein lassen soll. Im Streit immer zu gehen nicht zu reden und die Beziehung beenden... Ich liebe ihn ...Aber ich kann so nicht weiter machen... Er soll merken das ich ein mensch und kein Tier bin... Danke

Kommentar von newcomer ,

Er wollt sich ändern usw...Es ist nichts passiert.

______________________________________

er soll sich also so verändern dass es dir gefällt sprich du brauchst an dir nicht das Geringste ändern weil du sowieso mit dir zufrieden bist.
Ich sehe in eurer gemeinsamen Zukunft nicht die geringste Hoffnung da er sich dir anpassen muß.

Kommentar von IvanaLia ,

Ich habe mich geändert.... So wie er das wollte ihm zu liebe um Streit zu vermeiden... Alles was er mir sagte war nur lügen weiter nichts...

Kommentar von thlu1 ,

Ich bin mir nicht sicher, ob man durch eine Trennung wirklich einen Menschen verändern kann. Man kann ihm aufzeigen, einen Fehler gemacht zu haben, aber kann man ihn wirklich ändern?

Überhaupt, glaube ich, dass wir gewisse Verhaltensweisen anpassen können. Wir können lernen, aufmerksamer für einander zu werden oder ein Gespühr entwickeln, wodurch wir lernen wahzunehmen, wie mein Verhalten beim anderen ankommt. Aber wenn es darum geht grundsätzliche Verhaltenszüge zu verändern, dann vermute ich, erwarten wir zu viel.

Im übrigen, das wurde auch schon erwähnt, lebt Beziehung wirklich davon, dass beide lernen sich aufeinander einzulassen und einfach Aufmerksamer zu sein. Das wäre für mich sowieso eine Grundbedingung, für eine Beziehung.

Aber das, was du beschreibst, scheint ein fast hoffnungsloses Unterfangen zu sein. In der ständigen Erwartungshaltung zu leben, dass der Partner sich ändert, erscheint mir ganz, ganz schwierig zu sein.

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe & Männer, 20

Eine Trennung ist letztendlich immer das Ergebnis mehr oder weniger ernsthafter Differenzen in der jeweiligen Beziehung und ganz bestimmt kein Stimulierungsmittel um sich in der jeweiligen Beziehung sozusagen gegenseitig gewogener zu sein. Ergo als Mittel um in eine quasi bereits beschädigte Beziehung wieder mehr gegenseitige Wertschätzung und Gefühle zurück zu bringen, ist eine Trennung ganz sicher nicht das richtige.

Antwort
von newcomer, 26

eine Trennung ist der sichere Anfang für baldiges Ende der Beziehung

Kommentar von Shany ,

Oder manchmal auch ein Neuanfang da jeder mal Luft hatte für sich zb Wie bei meiner Freundin

Antwort
von Aleqasina, 26

Nein.

Liebe ist der Motor einer Ehe.

Nicht umgekehrt.

Kommentar von Aleqasina ,

Ups, ich hatte Trauung statt Trennung gelesen. #-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community