Frage von Naddel2016, 66

Kann eine Schwangerschaft bestehen ?

Hallo,ich habe im Januar diesen Jahres 2016 die 3 monatsspritze abgesetzt ,nun hatte ich erstmals nach 8 Monaten meine Menstruation am 18.09.2016 -22.09.2016 Ich benutze seit dem den clearblue fertilitätsteststäbchen Monitor der mir am 6.10.2016 mein Eisprung anzeigte, habe in der Zeit und davor auch geherzelt weil sich mein Partner und ich uns ein Kind wünschen. Nun habe ich ES+8 eine hellrote einmalige blutung gehabt am Abebd.ES+11 wieder eine hellrote einmalige blutung. Es+12 habe ich einen schwangerschaftstest gemacht,leider negativ. ES+15 auch wieder eine einmalige blutung. ES+ 16 wieder ein schwangerschaftstest durchgeführt wieder negativ. Meine Periode bleibt bis jetzt aus ,habe aber schon tagelang ein ziehen und Bauchschmerzen übel ist mir und Brustschmerzen fangen nun auch an .Bin ich schwanger oder nicht ?führen?Wann könnte ich den nächsten schwangerschaftstest durchführen?

Antwort
von beangato, 34

2 negative Tests sollten Dich schon überzeugt haben, dass keine Schwangerschaft besteht.

Geh zum Frauenarzt - schonwegen den Blutungen. Ich denke eher, Du bekommst demnächst Deine Regel.

Antwort
von putzfee1, 27

Lass das mit den Tests und geh zum Frauenarzt. Der kann Genaueres feststellen.

Antwort
von konzato1, 36

19 Tage nach dem Eisprung, bzw. nach dem Sex, der um die Zeit des Eisprungs zur Befruchtung geführt haben kann, zeigt ein Frühschwangerschaftstest re. sicher an.

Dabei ist zu beachten, dass eine Eizelle etwa einen Tag lebt, Sperma bis zu 5 Tage.

Antwort
von Allyluna, 33

Die Blutung könnte eine Einnistungsblutung sein - sie tritt nicht zwangsläufig auf und ist auch von Frau zu Frau unterschiedlich...

In der Hibbelzeit hilft nur eins: Geduld! Und sich alle zwei Tage rantesten, bis entweder Tante Rosa auftaucht, oder der ersehnte zweite Strich...

Alles Gute für Euch!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten