Kann eine Rennmaus-Vergesellschaftung direkt funktionieren?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Klar, aber lasse die kleinen auf keinen Fall auf den Augen!
Wenn du dich über die Tiere informiert hättest, wüsstest du das nur sehr erfahrene Rennmaus Halter 4er Gruppen halten können, da sie extrem streitanfällig sind.
Und schon gar nicht sollte man an einer gut funktionierenden Gruppe entwas ändern!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar kann eine Vergesellschaftung sehr schnell gehen. Besonders dann wenn die neuen Rennmäuse noch sehr jung sind und noch keinen eigenen Geruch haben klappt das am besten, weil sie dann auch noch nicht ihr Revier markieren. Somit entstehen auch keine Revierkämpfe.
Rennmausgruppen mit vier Tieren können sehr wohl gut funktionieren aber genauso kann es eben auch schlecht laufen und sie fangen irgendwann an zu kämpfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du wirst dich mit großer Wahrscheinlichkeit auf weitere VGs einstellen müssen.
Ab drei Tieren kommt es doch in sehr vielen Fällen vor, dass sich sich auf kurz oder lang zerstreiten, auch wenn sie sich lange Verstanden habe.

Trenne die Tiere wieder und halte sie in zwei Gruppen.

Eben so gibt es in einer Großgruppe viele Dinge zu beachten (Einrichtung, Streit Gefahren usw)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

bitte wieder trennen. alles ab zwei tieren ist eine hochexplosive sache. man greift niemals in bestehende gruppen ein. freut euch, dass ich jetzt nicht schon vier einzeltiere habt....

nächste mal bitte erst über die tiere informieren, dann handeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte trennt die Tiere wieder.

Rennmäuse hält man zu zweit, nicht mehr und nicht weniger.

Dass eine größere Gruppe längere Zeit stabil bleibt, ist extremst unwahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?