Frage von hannah131298, 74

Kann eine Regelblutung sich durch "Dolormin für Frauen" verspäten?

Hallo, ich habe immer sehr starke Regelschmerzen, deshalb bin ich zur Apotheke und habe mir "Dolormin für Frauen" geholt, der Apotheker meinte, dass ich die Tabletten nehmen soll, bevor ich meine Tage habe, damit die Schmerzen gar nicht erst auftreten. Also habe ich sie an dem Tag genommen, an dem ich meine Tage hätte bekommen sollen. Nun bin ich aber schon seit 5 Tagen überfällig. Kann es etwas mit der Einnahme der Tablette zutun haben?

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Menstruation, Periode, 42

Nein unwahrscheinlich.

Es ist aber nicht ungewöhnlich das sich die Periode mal verschiebt. Du bist doch schließlich kein Computer oder funktionierst wie ein Roboter.

Die meisten Frauen haben ihre Periode alle 21 bis 35 Tage. Die Zeitspanne zwischen deinen Perioden kann sich während der Zeit verändern, in der dein Körper wächst und sich verändert. Nur weil du einmal deine Periode nicht bekommen hast, heißt das nicht, dass etwas nicht in Ordnung ist. Trotzdem, wenn es noch einmal passiert, solltest du mit einem Arzt sprechen.

Tipps:

  • Ruhe dich aus & schlafe ausreichend
  • Probier's mit Zyklustee (Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel)
  • nehme ein heißes Vollbad mit ätherischen Ölen
  • halte ein gesundes Körpergewicht
  • Treibe mäßig Sport (weder zu viel noch zu wenig)
  • Nehme ausreichend Vitamin C zu dir (Papayas, Paprika, Brokkoli, Kiwis, Zitrusfrüchte, Blattgemüse und Tomaten)
  • Nehme Petersilie (z.B. Tee) und Kurkuma zu dir
  • Trinke ausreichend!

Verzichte zu sehr nach dem Kalender zu leben. Höre auf deinen Körper und achte auf seine Signale - dann weißt du irgendwann ganz genau wann deine Periode kommt. Lerne dich kennen.

Lg

HelpfulMasked

Kommentar von HelpfulMasked ,

Vielen lieben Dank für die Auszeichnung!

Antwort
von pumuckl2007, 33

Ich nehmen die Tabletten auch schon seit einigen Jahren, weil nichts anderes mehr hilft. Allerdings hab ich oft schon fast ne Woche vor dem Periodebeginn mässige Schmerzen, hier hilft bei mir allerdings Ibuprofen. Erst wenn die Periode begonnen hat und ich merke dass die Schmerzen stärker werden nehme ich die Dolormin für Frauen.

Antwort
von Thronwi, 37

Ist mir noch nicht passiert, obwohl ich sie leider auch nehmen muss. Übrigens finde ich es unverantwortlich Schmerztabletten als Profilaxe einzunehmen auch wenn der Apotheker es sagt. Sie wirken bei mir schon nach 20 Min. Und ich nehme sie erst wenn ich Schmerzen habe.

Kommentar von Lucielouuu ,

Es wird aber immer wieder empfohlen Schmerztabletten schon vor Beginn der Periode zu nehmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community