Frage von kevkay, 41

Kann eine Person von der IHK einen Ausbilderschein haben der ihn berechtigt jeden Beruf auszubilden?

Kann eine Person von der IHK einen Ausbilderschein haben der ihn berechtigt jeden Beruf auszubilden?

Insbesondere kaufmännische Berufe. 

Antwort
von Wink123, 28

Griasde,

also theoretisch schon, beim Ausbilderschein wird ja nicht deine Fachkompetenz hinsichtlich deines Berufes getestet sondern die Fachkompetenz hinsichtlich das du anderen Leuten etwas beibringen kannst. Also kannst du theoretisch mit dem Ausbilderschein der IHK jeden Beruf ausbilden ob deine fachliche Bildung dann dazu ausreicht muss der potenzielle Arbeitgeber entscheiden.

Antwort
von henzy71, 25

Nein, das kann ich mir nicht vorstellen. Als Ausbilder muss er nämlich Ahnung haben von dem Beruf für den er ausbildet und er kann nun mal nicht von allen Berufen die dafür notwendige Ahnung haben. Lehrer in der Schule können ja auch nicht ausnahmslos jedes Fach unterrichten nur weil sie Lehrer sind. Da geht es nur zum Teil sogenannt "fachfremd" zu unterrichten.

Gruß

Henzy

Antwort
von chriskra44, 27

Ausbilder für jeden Beruf gibt es nicht! Zumal derjenige ja selber einen Beruf gelernt haben muss und entsprechende Berufserfahrung als Arbeiter oder Angestellter oder Selbstständiger vorweisen kann. Ich habe die AdA in kaufmännischen Bereich-als Groß-und Einzelhandelskaufmann und stud.Handelsfachwirt .Außerdem war ich lange Jahre Lehrgeselle im Handwerk in metallverarbeitenden Berufen-da gabs die AdA noch nicht.War aber auch gelernter Schlosser/Metallbauer im familieneigenen Betrieb (mein Schwager war Firmeninhaber und Schlossermeister). Ich wurde für die Lehrlingsausbildung eingesetzt und habe da auch 10 Jahre unsere Auszubildeten zur Gesellenprüfung vorbereitet....ja Sachen gibts....

Antwort
von herakles3000, 22

Nein den dazu müste er in dem Beruf eine Ausbildung gemacht haben und nach der noch 5 Jahre gearbeitet haben und dan noch den jeweiligen Meister gemacht haben.!

Was aber geht ist das zb ein -heizung Meister  einen sanitär Installateur ausbildet. da er im rang über ihn steht und es  dasselbe  berufliche Metier ist.

Kommentar von Wink123 ,

So ein quatsch, der Meister ist keine Pflicht das man Ausbilden kann/darf. Überleg mal in vielen Berufen es keine Meister gibt und trotzdem massenhaft ausgebildet wird. Wenn der Meister pflicht zum Ausbilden wäre dann würde aus kaum Fachkräfte für Lagerlogistik geben.

Kommentar von henzy71 ,

Jeder Meister ist (automatisch) auch Ausbilder, aber nicht jeder Ausbilder ist auch Meister......

Kommentar von herakles3000 ,

Im Handwerk ist der Meister Pflicht sonst darf nicht ausgebildet werden..Aber  es mus jemanden geben der die Berechtigung zum Ausbilden hat sonst ist die Ausbildung  nichts wert. Auch wen es in anderen berufen nicht der Meister ist sonder  Vielleicht die Oberkrankenschwester ist..Der Geselle darf nicht ausbilden auch wen er dem Lehrling was beibringt ist der Meister dafür verantwortlich.!

Antwort
von gadus, 21

So einen,der alles kann,gibt es nicht.   LG  gadus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten