Frage von HelmutWeizig10, 29

Kann eine Person trotz einer nicht so netten Tat dich dafür im Internet inform eines Kommentares beleidigen (eine Mutterbeleidigung)?

Es wurde eine Person ohne Erlaubnis ins Netz gestellt. Ja klar darf man dies nicht machen aber es war eine harmlose aufnahme wo die Person knapp 15 Sekunden zu sehen war und nicht mal etwas gesagt hat. Aber natürlich ist man nicht berechtigt eine Person ins Netz zustellen. Darf diese Person inform eines Kommentares dich beleidigen (ist eine beleidigung gegen der Mutter was höchstwahrscheinlich jeder kennt)? Kann man dagegen vorgehen?

Antwort
von TrudiMeier, 16

Ja, die Füße stillhalten. Willst du ihn anzeigen? Du hast doch selbst Dreck am Stecken. Es ist übrigens völlig egal, wie lange die Person zu sehen war und ob sie was gesagt hat oder nicht. Du hättest ihn vorher fragen sollen. Also hak die Sache ab und gut ist!

Antwort
von Keylap, 19

Die Beleidigung ist Unangebracht aber, nachvollziehbar falls du etwas ohne seine/ihre erlaubnis ins netz stelltest ist die Wut der Person verständlich und somit würde es für dich Schlecht ausehen.. Also lass es :).

Kommentar von AnonYmus19941 ,

Das hört sich so an, als wäre es schon passiert ...

Kommentar von Keylap ,

Trauriger weise..ja Erst tun dann fragen war noch nie die Gute Lösung, Nun hilft nur entschuldigen und versuchen es wieder gut zu machen. Ansonsten es nie wieder ohne Erlaubnis tun. Was für ein Video war es denn überhaupt? Spielt an sich zwar keine Rolle aber Dadurch ist die Beleidigung nachvollziehbarer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten