Kann eine Person oder Unternehmen verlangen, dass er/es auf einer anderen Webseite nicht verlinkt wird?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Gesetzgeber unterscheidet immer zwischen privat und gewerblichen Recht. Geht es um eine gewerbliche Angelegenheit, bin ich mir sehr sicher dass er das Recht hat die Löschung zu verlangen, insbesondere wenn er dadurch sich selbst in irgendeiner form wirtschaftlich benachteiligt sieht. (Siehe Gesetz gegen unlauterem Wettbewerb) Er kann teure Abmahnungen erlassen, wenn die Löschung nicht vollzogen wird. Wenn es aber nicht um gewerbliche Angelegenheiten geht, sehe ich keinen Nachteil für den Bäcker und damit auch keine wirtschaftliche Zusammenhänge. Sein Recht auf Löschung wäre in diesem Fall, wenn er nicht benachteiligt werde, nicht gegeben. => Es muss ein wirtschaftlicher Zusammenhang oder ein Nachteil für Ihn bestehen, damit er die Löschung erwirken kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Verlinken ist nicht verboten ! (so der Gesetzgeber) Ist es jedoch zum Nachteil (D)einer Firma, dann ja. (Wettbewerbsschutz)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mueller5109
10.03.2016, 02:45

"Ist es jedoch zum Nachteil (D)einer Firma, dann ja. (Wettbewerbsschutz)"

Was muss man sich darunter vorstellen? Und wer entscheidet das?

1