Frage von Kempl, 27

Kann eine Note nachträglich verbessert werden (Studium)?

Guten Tag, ich habe Mathe im Erst ubd Zweitversuch verhauen und bin nun bei meinem dritten. Ich war diese woche in der Einsicht und habe festgestellt, dass bei meinem erstversuch die punkte falsch zusammen gezählt wurden. Der prof meinte, ich hätte somit beim erstversuch bestanden und er reicht die note im Prüfungsamt ein, aber er ist sich nicht sicher ob das jetz noch geht.

Kann die Note vom erstversuch nachträglich verbessert werden, obwohl der zweitversuch schon vermasselt wurde?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ansegisel, Community-Experte für Studium, 10

Das einzige, was vielleicht dagegen sprechen könnte, ist eine Widerspruchsfrist oder etwas ähnliches. Wie das geregelt ist, erfährst du aber beim Prüfungsamt bzw. in der Prüfungsordnung.

Meiner Meinung nach solltest du aber gute Chancen haben. Wenn bei der ersten Prüfung ein Bewertungsfehler vorlag, dürfte die als bestanden gelten und der Zweitversuch damit einfach hinfällig werden, unabhängig vom Ergebnis.

Außerdem scheinst du ja die Unterstützung vom Prof zu haben, was durchaus was wert ist.

Viel Erfolg auf dem Prüfungsamt bzw. beim Prüfungsausschuss!

Kommentar von Kempl ,

Okay, vielen Dank für die schnelle Antwort :) Laut Prüfungsordnung habe ich 1 Jahr das Recht auf Einsicht der Klausuren. Da das Jahr erst im Januar vorüber ist und ich nur durch Einsicht auf solche Fehler aufmerksam werde, erhoffe ich mir auch gute Chancen :D

Antwort
von Kempl, 2

Habe nun meine Zweitversuch entfernt bekommen und die Note aus dem Erstversuch wurde angepasst :) Also hat alles funktioniert.

Danke für die Antworten

Antwort
von TUrabbIT, 27

Gute Frage, das muss das Prüfungsamt entscheiden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten