Kann eine leichte Allergie zum Ausschluss seitens der Polizei führen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn es dich nicht beeinträchtigt und du z.B. Medikamente nimmst (diese dürfen dich auch nicht beeinträchtigen) kannst du angenommen werden. (Soweit mein Wissensstand)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sirius66
19.07.2016, 20:23

Nee - gerade DAS stimmt nicht!

Wenn eine Einnahme erforderlicher Medikamente ständig nötig ist, ist eine Einstellung ja gerade eben sehr UNWAHRSCHEINLICH.

Gruß S.

0
Kommentar von Nummer1212
19.07.2016, 20:39

Das kommt auch auf bestimmte Fakten an. Wie oft muss das Medikament eingenommen werden? Muss es im Einsatz dabei sein ? Kann es gefährlich werden ? ...

0

Wenn du dagegen nicht ständig und regelmäßig Medikamente nimmst, würde ich das nicht erwähnen und als Überempfindlichkeit bezeichnen. Die musst du dann - mit etwas Glück - nicht angeben.

Nimmst du schon IMMER und STÄNDIG Medikamente, ist es eine CHRONISCHE Geschichte und eine PDU sehr wahrscheinlich.

Gruß S.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?