Frage von Deffault, 44

Kann eine Kompostscheibe im Wasser schlecht werden ?

Hallo liebe Community,

Ich habe mir einen Bonsai Baum gekauft und da sind solche kompostscheiben drin und diese muss man im Wasser anfeuchten für etwa 10 Minuten (also solange dauert es bis die sich voll gesaugt haben und meine Problem ist jetzt das ich die Samen vom Baum erst 24 befeuchten muss im Wasser und ob der Kompost nicht irgendwie schlecht wird oder Nachteile davon hat wenn er zu lange im Wasser bleibt...😕

Mit freundlichen Grüßen

Deffalut

Antwort
von Norina1603, 21

Hallo Deffault,

nein, da brauchst Du Dir keine Gedanken machen, dass diese Quelltöpfchen schlecht werden! Es wird auch kein Kompost, sondern Torf sein!?

Eigentlich wird erst das Saatgut vorbereitet, das dann in/auf die Scheibe gelegt, die dann erst zum quellen gebracht wird, so wird das Saatgut "umschlossen"!

Du kannst aber auch unbesorgt die Samen so in das Töpfchen drücken!

Was hast Du Dir denn für eine Art gekauft?

Noch etwas zum Schluss, das aber nicht Schulmeisterlich klingen sollte, es heißt nicht Bonsai Baum, denn Bonsai heißt bereits soviel wie "Baum in Schale"!

MfG

Norina

Kommentar von Deffault ,

Hallo Norina, 

Ich habe mir so ein Bonsai Trio Kit gehohlt von Amazon da sind drei Arten drine und zwar ein Hängebirkensamen , Rotahornsamen und ein Bergkiefersamen. Und ja ich habe sechs Torftöpfchen und dazu noch sechs kompostscheiben wo die Samen keimen sollen, da sind auch noch so plastikbeutel dabei. 

PS: Also habe ich keinen vor-nachteil wenn ich die samen "anfeuchte". Und diese "Übersetzung" vom Bonsai war auch hilfreich keineswegs schulmeisterlich und das auf dem Bild ist die schale mit den Kompost Scheiben. 

MfG 

Deffault 

Kommentar von Norina1603 ,

Also habe ich keinen vor-nachteil wenn ich die samen "anfeuchte".

Wenn in der Anleitung steht, dass die Samen 24 Stunden angefeuchtet werden müssen, solltest Du Dich schon daran halten, doch mir ist etwas anderes aufgefallen:

Hängebirkensamen , Rotahornsamen und ein Bergkiefersamen.

Alle drei Arten sind Freiland (Outdoor-) Bonsai, mit denen Du in der Wohnung keine Freude haben wirst, möglicherweise sind es sogar Frostkeimer, die zum Keimen eine Kaltperiode benötigen!

Hier das Beispiel Kiefer

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Ich habe meine alle aus Baumschulen und natürlich auch selbst ausgegraben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten