Frage von kindersparplan, 20

Kann eine Kinderplan/Ausbildungs Versicherung trotz Versprechen, 50% weniger auszahlen als bei Versicherungsbeginn versprochen?

Hallo, es geht um eine Rentenversicherung / Kindersparplan Ausbildung inkl. Zuwachs bei Kapital.

Mir wurde beim Beratungsgespräch ein schriftlicher persönlicher Vorschlag unterbreitet, aufgrund dieses Vorschlages wurde ein Vertrag abgeschlossen. Beginn: 01.08.2000, Vers. Ende: 31.07.2017. In 2000 versprochen €16.441, jetzt für 2017 garantiert €16.775. Beim Versprechen, Kapital inkl. Überschussbeteiligung liegen die Zahlen weit auseinander. Evtl. Gesamt-Kapitalauszahlung ca. €24.532. Auszahlung erreichtes garantiertes Kapital nun bei €16.775. Differenz €7.775.

Es wurde vorgemacht/vorgeschlagen, dass das zu erwartende Gesamt-Kapital um bis zu 50% höher liegen kann als das garantierte.

Ich fühle mich hier nun sehr getäuscht und geprellt, da zum eigentlich versprochenen Garantie-Kapital praktisch keine Überschussbeteiligung zur Auszahlung kommen wird.

Es wurde hier ein wesentlich höherer Betrag vorgegaukelt als letztlich zur Auszahlung kommen wird! Kann man hier dagegen etwas unternehmen? Wenn ja was, wie vorgehen? Vielen Dank für Eure Hilfe. Christian G.

Antwort
von Dickie59, 8

Hallo,

 du bemerkst, bist du mit deiner Fragestellung bei der Gesetzlichen Rentenversicherung im falschen Thema.

Die Ausbildungs/Kinderplanversicherungen enthalten in der Regel Zusatzversicherungen wie Tod, Berufsunfähigkeit, Kinderinvalidität.

Dafür sind Kosten vom Hauptbeitrag abzuziehen, im Vorschlag sollten die Kosten in einzelnem aufgeführt worden sein. 

Im Verkaufsgespräch scheint dies nicht erläutert worden zu sein, es wäre interessant den Anbieter und Tarif zu kennen, da kann ich mehr zu sagen.

Ansonsten wird es stimmen wie du beschreibst.

Beste Grüße

Dickie59

Antwort
von martinzuhause, 18

du hast einen vorschlag bekommen wie es laufen könnte wenn die zinsen gut sind.

die versicherung gibt immer "bis zu ... " an. das kann natürlich auch weniger sein.

deswegen schliesst man solche ausbildungsversicherungen nicht ab.

Antwort
von hauseltr, 20

Versprochen heißt nicht garantiert und Überschuß? Bei den heutigen Zinssätzen eher mehr als mager!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community