Frage von ENTSPANOASEBusiness Profil - Light, 22

Kann eine gleiche Person, in einen gleichen Raum, für gleiche gewerbliche Tätigkeit( Dienstleistung) ZWEI MAL gesetzlich unfallversicherungspflichtig sein?

Antwort
von Geochelone, 10

Meinst du eine selbständige oder unselbständige Person ?

Kommentar von ENTSPANOASE ,

Selbständig

Kommentar von Geochelone ,

Als Direktor einer Limited bist du nicht selbständig, sondern Beschäftigter und pflichtversichert.
Als Selbständiger kannst du dich freiwillig in der BG versichern. Eine Pflicht gibt es nicht.

Versichert bist du immer bei der Firma, für die du gerade tätig bist. Die Örtlichkeit ist unerheblich. Und doppelt kassieren geht daher auch nie. Du kannst schließlich beim Unfall nur für eine Firma tätig gewesen sein.

Antwort
von DataWraith, 14

Das klingt ja fast wie die GEZ.

Nein, normalerweise geht das nicht, weil Du für das gleiche eine Gewerbe ja nur eine Gewerbeanmeldung hast. Wenn Du Dich selbst natürlich bei einer Versicherung zweimal für dasselbe versichert hast, geht das schon.

Kommentar von ENTSPANOASE ,

Das ist genau wie  die GEZ, aber bei BGW.  Bin Einmal mit eigene Firma Gewerblich angemeldet,weil die LIMITED in Deutschland nicht gern anerkannt ist, sollte ich mich Selbständig gewerblich anmelden. Und jetzt VERPFLICHTET mich  BGW zwei Beiträge für Gleiche Tätigkeit als eine tätige PERSON am EINEN gleichen BE-handlungsPlatz zu bezahlen.   Möchte ,aber wissen, wenn Arbeitsunfall passiert, ob zwei Mal bezahlt wird( weil 2 Versicherunngsnumer und zwei Beiträge zu zahlen sind )!!!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten