Frage von yooluu, 105

Kann eine Firma einem Angestellten einen Barscheck ausstellen?

Kann eine Firma wie z.B. Lidl oder VW einem Angestellten einen Barscheck ausstellen, den der Angestellte dann bei einer Bank sich in Bar auszahlen lassen kann?

Antwort vom Steuerberater online erhalten
Anzeige

Schnelle und günstige Hilfe für Ihre Steuerfrage. Kompetent, von geprüften Steuerberatern.

Experten fragen

Antwort
von PatrickLassan, 87

Sicher kann ein Unternehmen das, aber in der Regel macht man das heutzutage nicht mehr.

Antwort
von RudiRatlos67, 85

Schecks werden fast nur noch von Versicherungen im Schadensfall ausgestellt, meist als orderscheck.... Ein barscheck ist heute ehr unüblich, aber grundsätzlich möglich

Kommentar von yooluu ,

was ist ein orderscheck?

Kommentar von Kirschkerze ,

Grundsätzlich kann ein Scheck von jedem eingelöst werden, egal auf wessen Namen er ausgestellt wird (Würdest du ihn von deinem Arbeitgeber kriegen könnte z.B auch dein Bruder ihn sich auszahlen oder aufs Konto einreichen lassen. Oder wenn du ihn verlierst jeder Fremde, auch wenns rechtswidrig ist) Bei einem Orderscheck ist das Ganze nicht der Fall und kann nur von der Person verwendet werden, die als Empfänger benannt ist. (Er KANN übertragen werden aber das würde zu sehr ins Detail gehen)

Kommentar von RudiRatlos67 ,

einfache Erklärung..... Wird ein orderscheck eingelöst nachdem er eingereicht wurde und ist somit verfolgbar

Antwort
von DerHans, 62

Theoretisch ist das möglich.

Aber in Filialbetrieben wie Lidl, ALDI & Co ist häufig niemand, der einen Scheck überhaupt unterschreiben darf.

Dann könnte er dich ja auch gleich direkt aus der Ladenkasse bezahlen.

Antwort
von Kirschkerze, 67

Prinzipiell KÖNNEN natürlich schon, nur gemacht wird es nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community