Frage von bergfuchs25, 6

Kann eine Familie mit ausländischen Paß, Antrag auf Wohngeld stellen, die Familie ist hier in München geboren haben aber keinen deutschen Paß ?

Also meine Freundin in München geboren und ebenso ihr Sohn. Sie haben aber trotzdem keinen deutschen Paß. Nun wollen sie aber die deutsche Staatsbürgerschaft haben, sind nicht vom Amt abhängig, sie geht in die Arbeit, der Sohn ist Lehrling. Können sie nun Wohngeld beantragen, ohne daß dies den Antrag auf Einbürgerung beeinflußt oder gar schadet?

Antwort
von TreudoofeTomate, 3

Ja, können sie. Da allerdings beide über Einkommen aus nichtselbständiger Beschäftigung verfügen, sollten Sie sich nicht all zu viele Hoffnungen machen, was die Höhe der Leistung betrifft.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten