Kann eine einziges Europäisches Mädchen in einen rein Muslimischen Deutsch/ Integrationskurs geschickt werden?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sie soll sich nicht so anstellen. Sie muss lernen, mit den Muslimen zurecht zu kommen und die müssen lernen, mit ihr zurecht zu kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Staat gilt für alle Personen das Grundgesetz. Das kann sie online lesen und auch ausdrucken. Sie kann auch die ersten 20 Artikel, soweit sie in diesem Zusammenhang zweckmäßig sind, einen nach dem anderen an die Tafel schreiben. Und zwar bestenfalls bevor eine Lehrkraft den Raum betritt. 

Sie kann auch die Adresse aufschreiben, wo sich dieser Text kostenlos bestellen lässt. Die Adresse ist zu finden, indem das Grundgesetz über die Seite des Deutschen Bundestages aufgerufen wird. 

Für mich ist es ganz einfach: 

Wer hier leben will, der akzeptiert unsere Grundregeln. 

Wer unsere Grundregeln nicht akzeptiert, für den sind die Grenzen offen. Und zwar offen, um auszuwandern. 

Genau so klar sollte sie sich verhalten. 

Und nein: Ich sehe da absolut keinen Grund, nach einem anderen Kurs zu fragen. Das Thema hat meine Generation in diesem Staat grundsätzlich gehabt. Damals wurden wir von den älteren Generation angegriffen, weil wir uns freizügiger kleideten. Wir haben also das Recht darauf erkämpft Ich sehe absolut nicht ein, warum Neuzuwanderer nun wegen anderen Neuzuwanderern irgendwelche Sonderbehandlungen einfordern können sollten. Sie dürfen im Bedarfsfall wie meine Generation das Grundgesetz vollumfänglich verteidigen. Wir sind schließlich auch nicht daran gestorben. Im Gegenteil: Deine Freundin sieht heute als selbstverständlich an, wofür wir teilweise einen durchaus hohen Preis für bezahlten. 

Sei versichert: Wir zahlten teilweise einen wirklich hohen Preis dafür, dass Deine Generation es als selbstverständlich ansieht, mit Minirock und sichtbarem Vorbau in der Öffentlichkeit erscheint. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Grunde sind alle Teilnehmer dieses Kurses nur darauf aus die Deutsche Sprache zu erlernen. Angesichts dessen sollten die kulturellen Differenzen nicht zu einem Problem werden.

Jedoch kann deine Freundin bei sogenannten "unüberwindbaren Differenzen" sicherlich einen anderen Kurs besuchen. Aber dies würde ich nur empfehlen wenn die Konflikte ausarten und eine gewaltbereitschaft bzw mobbing droht/passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kernel77
19.08.2016, 07:58

Also muss erst etwas passieren, bevor sich was ändert?! Na toll! 

Denn es wird was passieren da sind wir uns sicher .... Leider bedienen die Jungs da echt alle Klisches die man nach der Silvesternacht so hat! 

Der Klassenclown zB hat auf die frage der Lehrerin was denn mit ihm sei, meine Freundin angeschaut, sich die Hoden gekrault und geantwortet er hätte Herzschmerzen!.... Zur belustigung der Klasse ! 

Ein anderer Bärtiger der den Kurs mit seiner Verschleierten Frau besucht  starrte meine Freundin die ganze zeit an als sei sie der Teufel in Person! 

Ich meine Klar das ist nix konkretes! 

Aber wir haben Angst, und auch keine Lust abzuwarten das etwas passiert !

0

Was möchtest Du wissen?