Frage von Julicoon, 53

Kann eine dritte Katze für Entspannung sorgen?

Hallo Ich habe zwei Katzen, einen Kater (7) und eine Katze (2). Wir hatten den Kater zuerst und dachten wir holen ihm jemandem zum spielen. Die beiden leben nun ein halbes Jahr zusammen. Bis jetzt gibt es keinen Mord und Totschlag aber sie lieben sich auch nicht. Sie möchte immer gerne mit ihm spielen aber er hat da keine Lust drauf und keift sie dann an wenn sie ihm zu nah kommt. Er faucht sie oft an und verlässt das Zimmer. So kann es nicht weitergehen... Ich glaube besonders schön ist es für alle nicht.

Die Frage ist nun, ob es sich lohnen würde eine dritte Katze zu holen, die vielleicht für Entspannung sorgt und/oder die Kurze etwas beschäftigt ist. Sollte es eine kleine Katze/ Kater sein?

Viele Grüße und danke Julicoon

Antwort
von EdnaImmers, 38

Ja sicher, und wenn die sich dann nur mit dem alten  Kater  verträgt, dann ist die Kleine Nr. 2. noch "alleiner " - dann kommt Nummer 4 und so weiter ..... 

aber, der Trend geht in Richtung Drittkatze 

Kommentar von Julicoon ,

Danke für diesen äußerst hilfreichen Kommentar :) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community