Frage von Maximilian50000, 78

Kann eine defekte Grafikkarte den PC kaputt machen?

Siehe oben

Antwort
von Bigsumo, 36

Nein, kann es nicht, bis auf du hast eine der Seltenen 50 Jahren Grafikkarten, was eher unwahrscheinlich ist, weil dann hättest du ein 50 jahren alten PC :D. 

Also "Nein" es kann nichts passieren. Außer die Sicherungen sind von der Grafikkarte Kaputt. Aber wann passiert denn sowas. Dein PC hat eh soviel Sicherungen, also :D -zu 99,9% geht nichts Kaputt. 

Expertenantwort
von TechnikSpezi, Community-Experte für Computer & PC, 39

Normal nicht, nein.

Der PC funktioniert dann so natürlich nicht mehr, ohne dass man wenigstens das Kabel umsteckt.

Kaputt gehen tut er damit aber nicht.

Mag spezielle Ausnahmen geben, aber ich kenne da keine und das wäre schon ziemliches Pech.

Kommentar von Floppflamongo ,

Vielleicht hat er Onboard-GraKa. in dem fall hätte er ziemliches pech.

Kommentar von TechnikSpezi ,

Na gut, aber Onboard Grafikkarte ist nun mal Onboard Grafikkarte und nicht Grafikkarte.

Er hat nichts von OnBoard gesagt, von daher gehe ich auch von einer "richtigen" Grafikkarte aus.

Davon abgesehen würde der PC dadurch auch nicht kaputt gehen.

Antwort
von Yogi851, 38

kommt drauf an was an der Grafikkarte defekt ist ^^

Kommentar von kinngy ,

Also wenn der PC selber oder von wem anderes zusammen gebaut wurde ist ein Unterschied wenn er zusammengebaut als Einzelteil gekauft wurde dann ja sonst nee

Antwort
von XXXNameXXX, 18

Nein natürlich nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten