Kann eine Creme ablaufen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja. Man erkennt es daran, dass sich entweder der Geruch verändert (nach ältlichem Fett) oder auch die Konsistenz - statt geschmeidig/cremig ist sie dann krümelig oder das Fett setzt sich als Ölfilm ab.

Auf der Rückseite der Cremedosen/-tuben ist neben der Angabe der Inhaltsmenge so ein kleines Symbol für die Haltbarkeitsdauer: eine geöffnete Dose mit einer Zahl darin, z.B. 6M, was heißt, dass diese Creme nach Öffnung 6 Monate haltbar ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann sie.
Auf der Creme-Verpackung müsste eine kleine Dose abgebildet sein, der Deckel 'schwebt' darüber. In dieser kleinen Dose müsste eine Zahl stehen (z. B. 12M). Das heißt, seit dem Tag, an dem du diese Creme geöffnet hast, ist sie 12 Monate haltbar.
Du kannst sie danach auch noch benutzen, allerdings solltest du dann aufpassen, dass du keinen Ausschlag oder so etwas bekommst oder die Creme ranzig wird oder komisch aussieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, wenn du eine Creme seit 10 Jahren oder so hast, solltest du dir vielleicht eine neue kaufen. Aber ich denke in absehbarer Zeit nicht :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Kann sie. Besonders wenn sie organische Substanzen enthält, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es um die Haltbarkeit geht: selbstverständlich verdirbt jede Creme irgendwann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?