Frage von Restriction, 48

Kann eine (Computer-)Brille mit falschen Dioptrien, den Augen schaden?

Hallo, danke, dass ihr euch die Zeit nehmt, das durchzulesen.

Zu meiner Frage: Ich bin kurzsichtig, und müsste normalerweise, eine Brille mit Dioptrien von ~2,3 tragen. Ich trage diese, aber nie, da ich mich mit dieser nicht abfinden kann.

Jedoch habe ich vor einiger Zeit wegen Augen Trockenheit, etc. mir eine Computerbrille gekauft (war auch etwas teurer). Diese hat Standardmäßig 0,5 Dioptrien (was ich zu der Zeit nicht wusste) und nach einigen Stunden damit, brennen meine Augen schlimmer als ohne der Brille.

Liegt das an den Dioptrien, oder an der Brille selber (hat gelbe Gläser)? Würde sich das eventuell beheben, wenn ich Kontaktlinsen auf hätte (mit den 2,3 Dioptrien) und die Brille dazu, oder wäre das schlimmer?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von euphonium, Community-Experte für Brille, 27

Hallo Restriction Du bist mal wieder so ein typischer Fall. Keine Ahnung von den Augen und Brillen, aber man knallt sich mal eben so eine Brille vor die Augen, die absolut ungeeignet ist, etwas zu verbessern.

Bei einer Stärke von -2,5 (2,3 gibts nicht) brauchst Du keine spezielle PC-Brille und vor allem nicht in dieser Stärke.

Es ist Dein Problem, wenn Du aus Eitelkeit heraus keine Brille tragen willst, aber in Deinem INteresse würde ich Dir raten, laß Dich wenigstens mal von einem Fachmann (Optiker) beraten.

Du kannst mit einer falschen Brille Deinen Augen nicht schaden, aber Dir selber.

Wie alt bist Du denn?

Kommentar von Restriction ,

16, es geht mir ja darum, dass diese Computerbrillen angeblich helfen sollen gegen Augen Müdigkeit etc. Ich wusste ja nicht, dass diese auch eine Brillenstärke hatten, als ich diese gekauft hatte. Vielleicht wäre es auch hilfreich zu wissen, dass sich meine Sicht nicht verschlechtert (ich war mehrmals beim Optiker), und ich das seit der Geburt habe. Wäre es besser, wenn ich Kontaktlinsen trage zusammen mit der Brille?

Kommentar von euphonium ,

du schreibst doch selbst, dass diese Computerbrillen eine Stärke von 0,5 hätten. bist Du tatsächlich kurzsichtig in einer Stärke von -2,5 dioptrien, dann brauchst Du nur Deine Brille abnehmen, dann hast Du denselben Effekt, wie wenn jemand, der keine Brille braucht, eine aufsetzt mit +2.5 Dioptrien und jetzt setzt du nochmals 0,5 drauf, also 3,0 dann ist es vollkommen logisch, dass Du Probleme bekommst.

Ob für Dich Contactlinsen besser wären als Brille, kann ich Dir nicht sagen, dazu müssen Deine Augen genauestens untersucht werden. Also wieder zum Optiker, vielleicht mal zu einem anderen?

Übrigens, kurzsichtige Menschen sind intelligenter als andere.

Antwort
von water2k, 28

Na ob du die Brille am PC tragen musst oder nicht kann man pauschal nicht beantworten. Im Grossem und Ganzem hängt das von deinem Alter ab.

Durch das Alter ändert sich die Fähigkeit, sich an näher kommende Gegenstände anzupassen. Ist die Brille falsch, dann hast du natürlich Mühe. Der Abstand wo du gut siehst ändert sich. 

Kommentar von water2k ,

aber die kernaussage vergessen: auch wenn es nicht gut zum schauen ist und dir schwierigkeiten macht, deinem auge ernsthaft schaden kannst du nicht...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten