Kann eine beinthrombose auch ohne Schwellung verlaufen?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein Thrombosen können asymptomatisch verlaufen ausserdem wäre eine Schwellung meist nur als Entzündungssymptom einer Thrombophlebitis (oberflächliche Venenthrombose) vorhanden. Es sei denn du sprichst von Oedembildungen bei einer Phlebothrombose. Aber auch die sind nicht zwingend erforderlich wenn auch aufgrund des Rückstaues sehr wahrscheinlich. Wichtige andere Symptome sind ziehende oder reißende Schmerzen in Fuß, Knie oder Bein die sich bessern beim Hochlagern. Strafe und gerötete Hautareale die übernatürlich warm sind und bei Druck schmerzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwing99
25.06.2016, 20:22

Mach aus dem Nein ein Ja.Hatte die Frage anders formuliert im Kopf^^

0
Kommentar von Patrxaa
25.06.2016, 20:25

Jo danke

0
Kommentar von Patrxaa
25.06.2016, 20:25

Ochchab eigentlich nur leichte Schmerzen im unterbein , ist dann wahrscheinlich keine Thrombose ?.

0