Kann eine Atombombe die ganze Welt zerstören? Oder vlt nur Europa? Oder vlt nur 2 Länder?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Atombombe an sich zerstört relativ wenig. Da kannst du eher von einem Bundesland ausgehen oder einer großen Stadt. Das Problem bei Atombomben ist die Strahlung, die Wasser und Boden vergiftet und so sehr viel mehr Gebiete unbewohnbar macht.

So gesehen zerstören Atombomben also nicht die Welt, aber unseren Lebensraum als Menschen, was ja für uns quasi das gleiche ist.

Wenn du wissen willst, wie sowas aussieht, dann schau dir mal im Inet Tschernobyl an oder andere Atomkatastrophen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cyberman307
05.06.2016, 23:37

Die "Zar-Bombe" mit 50mt Spenstoff würde reichen, beinahe ganz NRW mit einer Detonation durch die Bombe selber (Hitze- und Druckwelle) zu "zerstören".

0

Nuklearwaffen haben einen primären Zerstörungsradius im Bereich weniger Kilometer. Natürlich kann man sie größer oder kleiner bauen, aber die allergrößten (Tsar Bomba) wurden ja nur zur Propaganda gebaut.

Innerhalb dieses relativ kleinen Gebietes tritt vollständige Zerstörung ein.

Die Zerstörungen reichen zwar weiter, aber nehmen dann in der Intensität deutlich ab. 20 oder 30 km weiter weg ist die Energie der Explosion soweit abgeflaut, daß Häuser überleben können.

Aber die Strahlung ist nicht so leicht einzusperren und kann je nach Wind­richtung ein großes Gebiet kontaminieren. Das ist aber dann ein Langzeit­effekt, der meist militärisch nicht einmal nützlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie die anderen schon sagten kann eine Atombombe kein Land direkt zerstören, höchstens große Flächen verstrahlen. Wenn man eine Atomrakete in sehr großer Höhe detonieren lässt, zum Beispiel direkt über der USA, kann man einen elektromagnetischen Puls (EMP) auslösen, der das gesammte Land treffen würde. Dieser würde bis auf weniger Maschinen der US-Army und der US-Airforce alles technische außer Kraft setzen, was einer Zerstörung relativ nahe kommt (Weil Massenpanik und so).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Atombombe zerstört eine Stadt, aber mit Sicherheit kein ganzes Land

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ein land kann damit garnicht zerstört werden. es wird max. unbewohnbar für menschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kolleger22
29.05.2016, 06:26

Noch nichtmal das. Die Strahlung wird noch mehr überschätzt als der Zerstörungsradius

0

Einstein sagte einst: "Er wisse nicht mit welchen Waffen der 3.Weltkrieg ausgetragen würde. Er wisse aber, dass der 4.Weltkrieg mit Knüppeln und Steinen geführt wird."

Sollte eine Atombombe über Deutschland detonieren könnten wir den Hintern des Propheten nicht nur aus der Nähe bewundern, wir wären genau dort angekommen.

Zudem würde eine Atombombe nicht allein auf Deutschland geworfen.
Noch jede Atommacht die eine solche Bombe besitzt würde dem jeweiligen anderen Land eine in den Vorgarten werfen.

Wer eine solche Bombe als erster wirft stirbt nur als zweiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kolleger22
29.05.2016, 06:24

Vollkommen überzogene Hollywoodvorstellung. Eine einzige Atombombe in Hessen würde mich schon in Bayern nicht mehr jucken.

0

Nein eine Bombe kann das nicht. Siehe  Hiroshima . Viel Schaden und sehr viel davon langfristig. Das Problem ist eher das es wahrscheinlich nicht bei einer bleiben würde. Dann wird es kritisch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung