Frage von drittefrage, 43

Kann eine 18 Jährige Person die noch zur Schule geht, beim ausziehen von Zuhause in eine ganz neue Stadt ziehen, wenn ja dann eher in eine Wg/Einzelwohnung?

(noch zur Schule gehend, aber gerade am suchen nach neuer)^^

Antwort
von beangato, 25

Wenn die Person das bezahlen kann, kann sie immer ausziehen - sie ist schließlich volljährig.

Allerdings bekommt sie nichts vom Staat, weil die Eltern bis zum Ende der ersten Ausbildung für die Person zuständig sind. Jedoch müssen sie keine Wohnung bezahlen - die Person hat ja ein Dach über dem Kopf.

Antwort
von turnmami, 11

Natürlich kann die Person ausziehen. Sie kann sich auch eine 5 Zimmer Luxuswohnung nehmen.

Sofern die Person die Wohnung auch selber bezahlen kann. Die Eltern müssen keine Wohnung bezahlen, da zuhause eine Wohnmöglichkeit gegeben ist.

Der Staat zahlt hier sowieso nichts, da vorrangig die Eltern unterhaltspflichtig sind.

Also, Person kann alles mieten, was sie selber bezahlen kann!!

Antwort
von kokomi, 34

wenn deine eltern es finanzieren, darfst du so ziemlich alles

Antwort
von SamusADCarry, 24

Wenn du das geld dazu hast darfst du auch in ein anderes Land ziehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten