Kann ein zu 100% freigestellter Stellv. Betriebsrat in dieser Zeit auch Arbeiten als Schwerbehindertenvertreter machen oder muss er zu 100% Betriebsratstätig.?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Selbstverständlich kannst Du als freigestellter Betriebsrat auch Deine Aufgabe als Schwerbehindertenvertreter wahrnehmen.

Ich vermute mal, Du hast auch einen Kommentar zum Betriebsverfassungsrecht. Hier steht z.B. im "Fitting" im § 32 Rn 15 (Ausgabe 2014):

"Ein Doppelamt mit der Wirkung, dass die Vertrauensperson der Schwbeh. gleichzeitig Mitglied des BR ist, ist zulässig."

Wann sollst Du denn die Arbeit als Schwerbehindertenvertreter sonst tun?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei uns im Betrieb ist es tatsächlich so, dass der 100% freigestellte Betriebsratsvorsitzende gleichzeitig der Schwerbehindertenvertreter ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wann sollte er diese Tätigkeit denn sonst ausüben? In Überstunden?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung