Frage von mrcrisp, 25

Kann ein Viscount/ Burggraf auch Truppen innerhalb eines Krieges führen, sobald seine Aufgaben militärischer Art sind?

Expertenantwort
von ArnoldBentheim, Community-Experte für Geschichte, 18

Ein mittelalterlicher "Burggraf" hat immer auch militärische Funktion! Denn er ist zuständig, ggf. die Burg mit seinen Burgmannen gegen feindliche Angriffe zu verteidigen.

MfG

Arnold

Kommentar von mrcrisp ,

zieht er auch mit truppen in einen Krieg, den das land in dem er lebt führt z.B. Großbritannien

Kommentar von ArnoldBentheim ,

Wenn der König Krieg führt, dann zieht der Burggraf auf Befehl des Königs mit seinen Soldaten in den Krieg. Er führt diese Soldaten an, aber mehr nicht. Es sei denn, dass er dem König als militärisch besonders erfahren bekannt wäre, dann könnte es sein, dass er auch ein größeres Truppenkontingent befehligt. Es kommt auf die Person an.

Kommentar von Maxieu ,

Vorsicht vor Anachronismen:
Was der Burggraf anführt, sind keine "Soldaten". Er ist kein "Condottiere".

Kommentar von Maxieu ,

Vorsicht vor Anachronismen: GB gab es im Mittelalter noch nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community