Frage von keepcool, 36

Kann ein Unternehmen die Fahrtkosten seiner Angestellten grundsätzlich absetzen?

Hallo Leute,

ich habe eine neue Arbeit aber irgendwie ist es untergegangen zu fragen wegen den Fahrtkosten. Da ich mit Bahn fahre und teils mit Bus betragen diese im Monat schon zwischen 100-150 Euro.

Verstehe mich mit dem Chef gut. Meint ihr fragen mit der Andeutung, dass man es ja warscheinlich absetzen kann ist gut oder sollte man nur fragen ohne die Bermerkung.

Antwort
von DieMoneypenny, 29

Die Fahrtkosten wird Dir niemand erstatten. Du kannst Deinen AG fragen, ob sie das Jobticket unterstützen oder die Kosten selbst bei der Steuer absetzen.

Kommentar von keepcool ,

Klar kann der Arbeitgeber soweit er bereit dafür ist sich auch an den Fahrtkosten beteilige. Mein letzter Arbeitgeber zahlte mir Benzingeld also Fartkostenpauschale pro gefahrenen KM...

Antwort
von Messkreisfehler, 28

Warum sollte dir der Betrieb deine Fahrtkosten zur Arbeitsstelle bezahlen? Das ist das Problem des Angestellten wie er zur Arbeit kommt. Dazu ist die Einkommenssteuererklärung da um deine Fahrtkosten zur Arbeitsstelle abzusetzen.

Kommentar von PatrickLassan ,

Der Arbeitgeber kann derartige Kosten steuerfrei erstatten, er muss es nur nicht.

Kommentar von keepcool ,

Klar kann der Arbeitgeber das. In meinem vorherigen Betrieb wurden auch Fahrtkosten / Benzingeld dem arbeitnehmer erstattet. Wieso alles immer so negativ beantworten? 

Antwort
von kevin1905, 11

§ 4 Abs. 4 EStG.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten