Frage von JulianeHallmann, 7

Kann ein Taubstummer 9-jähriger immer noch ins deutsche Schulsystem integriert werden, obwohl er nie in Deutschland gelebt hat?

ich plane im maerz zureuck nach Deutschland zu kommen und ueberlege, meinen Prflegesohn mitzunehmen. Leider durfte er hier nie zur gehoerlosenschule gehen ,weil er keine Papiere hat. Koennte ein 9jaehriger noch in Deutschland in eine Gehoerlosenschule integriert werden, oder waere das Aufgabe der Sonderschule? Er kann leider weder lesen noch schreiben, war nie in der Schule und ist leider auch nicht den umgang mit normalen Kindern gewohnt, weil er in einem heim fuer steifgliedriege Kinder untergekommen ist.

Antwort
von Zebbinho, 7

Der Fall ist in der Tat speziell, aber grundsätzlich sind die Bundesländer gehalten (wenn die Eltern nicht ausdrücklich anderes wünschen) alle Kinder zu inkludieren. Das Kind käme dann auf eine normale Schule, entsprechende Inklusionsklassen sind mit qualifizierten Sonderschulpädagogen ausgestattet.

Antwort
von GinkgoMidan, 5

Für Kinder in Deutschland besteht Schulpflicht, ganz gleich ob mit oder ohne Einschränkungen. Er wird sich Tests unterziehen müssen, danach entscheidet sich auf welche Art Schule er kommt etc. mehr nicht. Du wirst lediglich mit evtl. Zusatzkosten rechnen müssen.

Eine ganz andere Frage ist, ob er überhaupt in Deutschland einreisen und aus deinem derzeitigen Land ausreisen darf. Du sagtest er ist Pflegekind.

Kommentar von JulianeHallmann ,

ja, ich wuerde ihn gerne mit nach Deutschland nehmen, weil er hier leider nicht zur Schule gehen kann. aber ich bin mir nicht sicher, weil ich nicht weiss, was fuer chancen er in deutschland hat.

Kommentar von GinkgoMidan ,

er hat die gleichen Chancen, wie andere mit seinen Handicaps :) keine Sorge, kläre nur vorher die Rechtslage, Pflegekind ist nicht gleich adoptiertes Kind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten