Frage von LenaErhard, 45

Kann ein schwangeres Kind, dass vom Ausland nach Deutschland verschleppt wurde, ohne Krankenversicherung zum Arzt gehen?

Hei Leute :)

Ich schreibe gerade ein Buch und bin dabei auf einige Unklarheiten gestoßen. Wäre nett, wenn ihr mir bei meiner Frage helfen könntet.

Schon mal danke im Voraus :)

Antwort
von aribaole, 12

Ohne Krankenversicherung NUR als Selbstzahler! Normal ist entweder: Selbstversichert - freiwillig Versichert - Familienversichert - oder über das Sozialamt Krankenversichert.

Antwort
von TERMALTAKE, 22

Ja Flüchtlinge beispielsweise haben ein anrecht auf ärztliche Behandlung ob das bei Entführungsopfern auch greift bin ich mir nicht sicher aber in Notfällen wird immer geholfen Ärzte sind ja auch nur Menschen

Antwort
von user8787, 17

Ein schwangeres Kind....oha. 

Nunja, es wird Fragen geben: 

- Versicherungsstatus

- persönliche Angaben

- Angaben von den Eltern 

Wird es hier nun unübersichtlich und melden Mediziner berechtigte Zweifel an kommen Polizei und Jugendamt ins Spiel. 

Antwort
von Kandahar, 20

Ein schwangeres Kind, welches verschleppt wurde und dann zum Arzt gehen möchte. Unrealistischer geht´s nicht?

Kommentar von Negreira ,

Ist doch ein ROMAN, Kandahar!!!! Soll sicher ein Schience-Fiction werden!

Kommentar von Kandahar ,

Auch Romane sollten wenigstens noch einen kleinen Bezug zur Realität haben.

Antwort
von exxonvaldez, 14

Nein kann es nicht.

Mit diesem Problem schlagen sich alle Illegalen täglich herum.

Antwort
von Laury95, 21

In Notfällen wird man immer versorgt, auch ohne Versicherung und wenn man hier keinen festen Wohnsitz hat.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten