Frage von uthiv98, 92

Kann ein Roboter/ Cyborg ein Mensch werden.?

Was glaubt ihr kann ein Roboter den Gefühle/Emotionen "transplantiert" werden, ein Mensch sein. Ich persönlich denke nein.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Darkmatter1711, 45

Ein Roboter ist ein Computer, ein Computer kann man programmieren. Also ja man kann ihm Gefühle ein programmieren , obwohl es nie 100% Genau so sein wird wie bei einem echten Menschen

Kommentar von Semih1905 ,

Du sagst es selber. Die Gefühle sind Programmiert. also sind das keine wahren Gefühle die der Roboter ausstrahlen kann

Kommentar von Darkmatter1711 ,

Es sind programmierte Gefühle, ja

Kommentar von Chris10021999 ,

Naja, einen Menschen kann man ja auch "programmieren" mit Hypnose und was weiß ich ja.

Ich denke, wenn man Androiden bauen kann, die nicht nur aussehen wie Menschen, sondern auch so denken und fühlen können wie Menschen und das sie auch eine eigene Persönlichkeit entwickeln können. Wenn Roboter das können, dann haben die meiner Meinung nach auch ein Recht auf Leben.

Kommentar von Darkmatter1711 ,

Naja wenn du ein Roboter baust möchtest du ja auch das er bei dir ist , oder?

Antwort
von grtgrt, 27
Nein, er ist und bleibt ein Roboter/Cyborg

Ein Roboter ist eine durch Software gesteuerte Maschine - nichts anderes sonst. 

Als solche kann er manche Tätigkeiten weit besser, weit schneller und weit weniger zuverlässiger ausführen, als Menschen das können. Zu einem Menschen wird er dennoch nie werden.

Lies http://greiterweb.de/zfo/Intelligenz-echte-vs-kuenstliche.htm .

Durch Software gesteuert zu sein bedeutet, stets so zu reagieren, wie Menschen (die Programmierer) es vorgedacht und vorgeschrieben haben.

Kommentar von grtgrt ,

Statt "weit weniger zuverlässiger" muss es natürlich heißen: "weit zuverlässiger".

Antwort
von angy2001, 59
Nein, er ist und bleibt ein Roboter/Cyborg

Einen Menschen macht mehr aus als eine Anzahl von technischen Teilchen.

Antwort
von remmli, 15
Nein, er ist und bleibt ein Roboter/Cyborg

Ein Roboter kann nicht in dem Sinne wie Menschen denken. Sein Prozessor führt nur programmierte Befehle u. Operationen aus. Uns Menschen unterscheidet vom Roboter u. vom Tier, dass wir schöpferisch tätig sind. Ein Tier kann das nicht, es lebt nur instinktiv u. ein Roboter macht nur das, was ihm von uns Menschen gegeben worden ist. "Ich denke, also bin ich." Ein Tier nimmt sich selbst nicht als sich selbst wahr. Auch ein Roboter nicht. Gefühle erlernt man ab der Geburt. Man kann sie einem Roboter nicht einfach so einprogrammieren u. dann soll er damit umgehen können. Da gehört noch viel mehr dazu.

Antwort
von CountDracula, 25
Ja

Hallo,


ich denke schon, dass es irgendwann mal möglich sein wird. Maschinen werden ja jetzt schon immer intelligenter. Warum sollen sie später einmal nicht auch Gefühle haben?


Antwort
von UnderTheSkin, 12

Hm schwer zu sagen. Hat ein Klon eine Seele? Genauso schwer zu beantworten. Die Zukunft wird es zeigen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community