Frage von dicki1944, 48

Kann ein Rechtsanwalt,dessen Mandanten wir sind, in einer anderen Rechtsangelegenheit auf einmal die Gegenpartei vertreten und uns anklagen?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mignon2, 24

Das verstößt meines Wissens gegen den Berufskodex von Rechtsanwälten. Beschwere dich über den Rechtsanwalt bei der für den Rechtsanwalt zuständigen Rechtsanwaltskammer.

Antwort
von berlina76, 35

Nein. Auch wenn es ein anderer Fall ist. Es könnt ja sein, das ihr unbewust Infos zu dem Fall in seiner gegenwart preisgegeben habt.

Antwort
von Akka2323, 36

Nein, darf er nicht, das ist Parteienverrat.

Antwort
von peterobm, 26

ihr habt den Anwalt in mehreren Fällen schon in Anspruch genommen?

In dieser Angelegenheit jedoch nicht? 

Die Gegenseite hat genau diesen Anwalt beauftragt? 

Warum sollte der Anwalt das nicht machen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community