Frage von ShizzlDizzl, 45

Kann ein Rauchmelder wegen einer (oder 2) Petroleumlampen (Feuerhand) losgehen?

Es handelt sich um 2 kleinere Modelle, welche darüber hinaus mind. 1m vom Rauchmelder entfernt sein werden und mit normalem Lampenöl betrieben werden.

Antwort
von musicmaker201, 25

Ein haushaltsüblicher Rauchmelder reagiert auf Rauch, nicht auf Feuer. Wenn die Lampe also nicht übermäßig Rauch produziert, sollte es keine Probleme geben.

Antwort
von jofischi, 28

Normalerweise sollten Lampen nicht rauchen, wenn sie es tun, sind sie nicht in Ordnung. Folglich reagiert auch ein Rauchmelder nicht darauf.

Antwort
von Killbilly, 27

sobald Rauch entsteht, werden die Dinger wohl losgehen. Es gibt aber nichts nervigeres als Rauchmelder die ständig einen Fehlalarm haben. Bei dem Busch-Rauchalarm Lebensretter Paket das ich in der Wohnung hab, sind die Rauch-Sensoren zum Glcük technisch so top, dass falscher Alarme unwahrscheinlich sind. Wenn du eine Schutz-/Staub-Abdeckung für deine Melder hast, kannst du ja drauf tun, wenn du die Lampen benutzt und vermutest dass sie reagieren könnten...oder eben ausschalten! Danach aber nicht vergessen sie wieder zu aktivieren :)

Antwort
von Rosswurscht, 17

Wenn sie rauchen kann der Melder auslösen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten