Frage von Karim19, 200

Kann ein Passagierflugzeug die Schallmauer durchbrechen?

Wenn ja welches ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von extrapilot350, 157

Das hat bisher nur die Concorde geschafft.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Das haben neben der Concorde noch einige andere Verkehrsflugzeuge geschafft...

Kommentar von extrapilot350 ,

Die Concorde konnte mehrfache Schallgeschwindigkeit erreichen.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Konnte die TU-144 auch. Hier ging es aber um die einfache Schallgeschwindigkeit. Und die hat neben der Concorde und der Tupolev ua. auche ine DC-8 unbeschadet gemeistert sowie bei Abstürzen eine 737-300 und eine BAe 146-200 (siehe Silkair 185 und PSA 1771).

Kommentar von extrapilot350 ,

Wer redet denn schon von Abstürzen? Mano, normale Fluglage.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Siehe DC-8.

Von normaler FLuglage war auch nie die Rede, es ging darum, welches Verkehrsflugzeug Schallgeschwindigkeit erreichen kann. Wie, stand nicht zur Debatte.

Kommentar von extrapilot350 ,

auf die von Dir beschriebene Art und Weise, durch Absturz, können alle Flugzeuge Überschallgeschwindigkeit erreichen. Insoweit ist Dein Kommentar sehr weit weg von der Fragestellung und trägt nicht zur Beantwortung bei.

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Deswegen habe ich auch auf die DC-8 angespielt, die bei einem Testflug in der Tat Überschallgeschwindigkeit erreicht hat. Und eben jene TU-144. Die von dir genannte AUssage, dass dies nur die COncorde könne, ist einfach falsch!

Kommentar von extrapilot350 ,

Deine doch genauso falsch. ABSTURZ, und am Thema vorbei.

Kommentar von LH458 ,

Die DC8 ist technisch gesehen ja nicht abgestürzt. Sie war somit in der Tat das erste zivile Luftfahrzeug, das Überschallgeschwindigkeit erreicht hat. Und warum am Thema vorbei? Praktisch kann jedes Flugzeug die Überschallgeschwindigkeit erreichen, da nicht explizit gesagt wurde, dass sich das Flugzeug in einer stabilen Fluglage befinden muss.

Kommentar von extrapilot350 ,

@LH458 Dann muss er doch die Frage nicht stellen wenn es um Absturz geht. Wortglauberei müssen wir doch hier nicht veranstalten sondern es sollte um Sachlichkeit gehen. Und explizit zu erklären zur Frage, "aber nicht bei Absturz" erübrigt sich doch wohl.

Kommentar von andre123 ,

wie oben schon erwähnt Convair 990 aus den 60er kratzte häufig an der Schallmauer

Expertenantwort
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, 99

Konnte ja, aktuell können? Nein. Die "Schallmauer" ist ja keine Mauer, sondern hier ist immer Überschallgeschwindigkeit gemeint. Die aber hängt von der Luftdichte und -temperatur ab und damit natürlich auch von der Flughöhe. 

Ich bin in den Siebziger Jahren mal mit einer Convair Coronado geflogen, deren (kurzfristige?) Reisegeschwindigkeit der Kapitän damals mit 1.040 km/h angab. Den Wert hatte ich mir dann gleich ins Fotoalbum notiert, daher weiß ich ihn noch. 

Da bei zunehmender Reiseflughöhe (die ich aber für damals nicht mehr weiß) die Schallgeschwindigkeit abnimmt, könnte theoretisch irgendwo am Flugzeug schon Überschallgeschwindigkeit aufgetreten sein, was die Struktur schon ganz schön belastet haben mag.  

Heutzutage ist das nach Ende des zivilen Überschallflugs im Reiseflug aber nicht mehr der Fall. 

Kommentar von andre123 ,

die Reiseflughöhe der Convair 990 unterscheidet sich nicht von der aktueller Flugmuster  

Kommentar von ramay1418 ,

Dann habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich meinte natürlich die damals aktuelle Flughöhe während des Fluges, von der ich nicht mehr sicher weiß, ob sie bei 29.700 oder 36.000 ft lag - oder irgendwo dazwischen. 

Und je nach herrschenden Temperatur- und Dichteverhältnissen hat es da schon Unterschiede in der Schallgeschwindigkeit gegeben. 

Antwort
von Hardware02, 105

Die Concorde konnte das. Aber die fliegt leider nicht mehr. Die Tupolev konnte das auch. Beide kannst du im Technikmuseum in Sinsheim besichtigen. 

Derzeit fliegt leider kein ziviles Überschallflugzeug mehr. Richard Branson plant zwar, da wieder was anzubieten, aber noch ist es nicht so weit.

Antwort
von SpitfireMKIIFan, 112

Abseits der Überschallverkehrsflugzeuge TU-144 und Concorde sind auch durchaus ihre Unterschallkollegen dazu in der Lage.

Das erste Zivilflugzeug, das die Schallmauer durchbrach, war bereits 1961 (und damit 8 Jahre vor Concorde und TU-144) eine Douglas DC-8 im Sinkflug.

Ebenfalls Überschallgeschwindigkeit hatte ua. eine 737-300 auf Silkair Flug 185 sowie eine BAe 146-200 auf PSA Flug 1771 erreicht, beide Flugzeuge jedoch nur im Sturzflug mit maximalem Schub und anschließendem Absturz.

Antwort
von Herb3472, 118

Ja, kann es. Die Concorde war zum Beispiel ein Überschall-Passagierflugzeug:

https://de.wikipedia.org/wiki/Concorde

Antwort
von Peter42, 121

die "Concorde" konnte das, und ihr Konkurrent von Tupolev auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community