Frage von krzzr, 15

kann ein online-shop seine kunden zwingen, seine app zu installieren?

wir sind kunde bei einem großen online-shop und heute wollten wir eben bestellen.

daklappt der bildschirm auf und es wird 'angeboten', den firefox/IE/google mit einer für uns 'optimierte version' neu zu installieren. Ich dachte, das ist ein scherz und versuche, in unser kto. zu kommen. kann doch nicht sein, daß ich gezwungen werde, diese 'geimpfte' version zu instalieren.

ins kto. kann man aber nicht mehr bestellen. was bedeutet, entweder ich installiere die 'optimierte version' des jeweiligen browsers oder ich kann online nicht mehr bestellen.

meine frage also - verstößt das nicht gegen die guten sitten des online-handels, wenn ich den kunden zwinge, die 'optimierten' browser zu installieren?

wenn jetzt jeder online-shop hergeht und seine version von browser zu 'optimiert', dann muß ich nächstens eine FF-version von 'ebay' und eine IE-version von 'amazon' und eine Google-version von diesem und jenem zu istallieren..

wo führt das hin..

schreibt mir bitte eure meinung, würd mich sehr interessieren.. vieln dank schon mal.

Antwort
von WosIsLos, 4

Dein Browser ist technisch vetaltet und unterstützt Funktionen, die der Onlineshop benötigt, nicht.

Es werden dir 4 funktionsfähige Standard-Browser angeboten.

Die kannst du aber auch auf den Webseiten der Hersteller oder bei den Computerfachzeitschriften herunterladen.

Kommentar von krzzr ,

meine browser sind nicht veraltet. ich verwende 'opera' und die updaten fast jeden 3. tag. auch 'FF' zeigt an, ob ein neues update zur verfügung steht und wird dann natürlich installiert. insofern sind die alle aktuell. nur eben nicht von hse24! 

ich hab probiert, den IE von hse24 zu installieren, da wird angezeigt: '..kann nicht installiert werden, da eine neuere version bereits vorhanden ist..' - und bei windows wird mir ein 'windows 6.1'(!) angezeigt - meldung dito. logo, habe W7 (64bit) drauf..

weiters hab ichs mit 'cyberghost' probiert - wie du vielleicht weißt, wird dort eine andere IP angezeigt - selbes ergebnis..

nein, es hat definitiv damit zu tun, daß die herrschaften bei hse24 die jeweiligen browser so 'optimiert' haben, daß du nur mit deren versionen online bestellen kannst.

'web.de' hat ein ähnliches verfahren (mailcheck), nur die fragen wenigstens vorher und wenn du das nicht möchtest, kannst du trotzdem deine mails bearbeiten. 

Welche 'zusatzfunktionen' könnte denn der online-shop benötigen, außer meine adressdaten + rechnungs- und lieferanschrift? Warum muß ich bei ebay/amazon/conrad/redcoon/zalando etc.. keine 'neue, optimierte version' downloaden? 

so dreist wie hse24 wollte noch keiner mein surf- und kaufverhalten 'analysieren'..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten