Frage von hermine55, 52

Kann ein minderjähriges Mädchen ein Buch schreiben und veröffentlichen?

Also, ich bin minderjährig und wollte schon immer gerne Bücher schreiben. Ich hab diesen Wunsch jetzt mal ernster genommen und wollte mich mal erkundigen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von thuum, 22

Hallo hermine55,

natürlich ist es prinzipiell möglich, als Minderjährige ein Buch zu veröffentlichen. Nun stellt sich aber die Frage, in welchem Rahmen Du das veröffentlichen willst und was du Dir genau darunter vorstellst.

Willst Du mit deinem Buch zu einem Verlag gehen? Mit Deinem Manuskript bei einem Verlag unterzukommen, gestaltet sich natürlich erst einmal schwierig - unabhängig von deinem Alter. Verlage werden zurzeit von ungefragten Manuskripten nur so überschwemmt, das heißt, wenn Du da nicht vollkommen untergehen möchtest, musst Du schon verdammt gut sein (und vor allem formale Kriterien einhalten).

Willst Du Self-Publishing betreiben? Das kann prinzipiell jeder machen. Ob dein Buch dann allerdings gekauft ist, ist eine andere Sache. Wenn Du mit Self-Publishing groß rauskommen willst, musst Du schon in die eigene Tasche greifen, was Geld anbelangt: Du musst dich um ein ansprechendes Cover kümmern (ca. 400€), Du musst dich um Werbung kümmern (was auch Geld kostet) und so weiter. Die Chance, mit Self-Publishing bekannt zu werden, ist leider relativ gering. Du kannst es aber versuchen.

Das Alter spielt eigentlich keine große Rolle. Es ist schwer, mit seinen Büchern "bekannt" zu werden, ob man nun 16 ist oder 36. 

Ich würde Dir empfehlen: Setz Dich erst einmal an Dein Manuskript und fang an zu schreiben. Suche Dir Betaleser und Leute, die sich bereiterklären, Dein Manuskript durchzulesen, zu korrigieren und Kritik auszuüben. Mach Dir bei Deinem ersten Versuch nicht allzu große Hoffnung und schreib ein paar Romane mehr, damit Du mehr Übung hast. 

Wenn Du all das erledigt hast, kannst Du versuchen, Dir durch Wettbewerbe einen Namen zu machen. Besonders Kleinverlage veranstalten regelmäßig Ausschreibungen für Anthologien, da könntest Du Dich eventuell mit einem Deiner kürzeren Werke bewerben.

Wenn Du irgendwann das Gefühl hast, richtig gut zu sein, kannst Du versuchen, Dich an einen Kleinverlag zu wenden. Publikumsverlage werden Dich sowieso erst einmal nicht nehmen, darum solltest Du Dich auf Kleinverlage fokussieren.

Ein Buch zu veröffentlichen ist für die meisten ein sehr schwerer Weg und es gibt einen Grund dafür, warum so viele Menschen davon träumen, ein Buch zu veröffentlichen, aber nur die wenigsten ihren Traum verwirklichen können.

Halte an Deinen Zielen fest und lass Dich nicht entmutigen, wenn es die ersten zehn, fünfzehn Jahre nicht klappt. Arbeite an Deinen Werken weiter, bis sie in Deinen Augen "perfekt" sind und es nichts mehr zu verbessern gibt. 

Ich hoffe, ich konnte Dir helfen.

Liebe Grüße

PS. Im Internet gibt es zahlreiche Schreibforen, in denen sich Hobbyautoren austauschen. Vielleicht solltest Du da mal vorbeischauen. Dort findest Du evtl. Probeleser, hilfreiche Tipps und auch allerlei Informationen über das Veröffentlichen. 

Ich wünsche Dir viel Glück!

Kommentar von hermine55 ,

Was wären denn formale Kriterien?

Expertenantwort
von Rubezahl2000, Community-Experte für Buch, 11

Selbstverständlich kann eine Minderjährige ein Buch schreiben!
Und das ist der 1. Schritt und die 1. große Herausforderung dabei.
Bevor dieser 1. Schritt nicht abgeschlossen ist, musst du dir keine Gedanken machen um den 2. Schritt ;-)

Ein gutes Buch zu schreiben, so gut, dass eine Veröffentlichung Sinn machen würde und realistische Verkaufsaussichten bestehen, ein SO gutes Buch zu schreiben, das dauert JAHRE (zumindest für Anfänger).  

Schreib dein Buch, wenn dir das Schreiben Spaß macht. Aber nicht der Gedanke an eine Veröffentlichung sollte deine Motivation sein, sondern das Schreiben selbst :-)
Also lass dir Zeit beim Schreiben und belaste dich nicht mit Dingen, die in weiter Ferne liegen.
Viel Spaß beim Schreiben und viel Erfolg!

Antwort
von Danielkramiel, 32

Hi,

natürlich kannst du das. Fang einfach mal an zu schreiben, das dauert eh etwas. Und dann ist das einfachste, um es zu veröffentlichen, als Amazon Kindle eBook. Es gibt aber auch verschiedene Dienstleister, die ein Buch quasi "auf Bestellung" drucken.

Antwort
von Hexe121967, 26

wenn das minderjährige mädchen einen Verlag findet der das buch veröffentlicht steht dem nichts im wege

Antwort
von piobar, 27

Es gibt keine rechtliche Einschränkung, nur die Verbreitung muss durch Unterstützung von Eltern oder Erziehungsberechtigten folgen.

Kommentar von hermine55 ,

Wie meinst du das, "verbreiten"?

Kommentar von piobar ,

Beispielsweise veröffentlichen durch einen Verlag.

Antwort
von FragaAntworta, 23

Schreiben ist kein Problem, für das veröffentlichen, brauchst Du Deine Eltern, bis 18, danach alles kein Thema.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten