Frage von P4tricK123,

Kann ein Mensch ohne Leber, weiterhin uneingeschränkt weiterleben?

Guten Tag,

kann ein Mensch ohne leber (also sagen wir mal, sie musste wegen Rotfuchsbandwurm entnommen werden) uneingeschränkt weiterleben?

Antwort
von Stormking106,

Es gibt außergewöhnliche Fälle in denen dies möglich ist. Spezielle Kommapatienten die aus unerfindlichen Gründen trotz einer kaputten und nicht mehr intakten Leber ohne Transplantation weiter Leben. Das liegt daran so vermutet man das sie speziell gefiltertes Essen bekommen, Flüssignahrung die mit speziellen Nahrungszusätzen gespikt sind und somit teils die Leber unnötig machen. Dies lässt jedoch auch die Leber nicht zu hundert Prozent wegfallen, da im menschlichen Körper so viele Vorgänge stattfinden die eine Entgiftung durch die Leber benötigen. >>siehe Beispielsweise nur der "einfache" Stoffwechsel... Also theoretisch möglich aber nicht reproduzierbar was heisst das dies nur in Extrembeispielen möglich ist in denen andere Organe die Funktion der Leber übernehmen. Man könnte schon fast sagen "übermenschen" deren Immunsystem und die anderen Organe so stark sind das der Verlust der Leber nicht den Tod bedeutet...

Antwort
von Leichnam69,

Vor einer Woche wurde einem Patienten mit einer lebensbedrohlichen, sich rasch verschlechternden Lebererkrankung an der Chirurgischen Klinik der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg erstmals eine künstliche Leber eingesetzt.

"Mit diesem Einpflanzungssystem gelang es, zwar wesentlich aufwendiger aber ähnlich einer künstlichen Niere, das Leberkoma zu beheben", erklärt Klinikdirektor Professor Hans Lippert. Der Patient konnte in einer stabilen Stoffwechselsituation gehalten werden bis ein entsprechendes Organ für die Lebertransplantation zur Verfügung steht oder die Leber sich regeneriert.

Antwort
von Azubiene,

wenn das gehn würde . wie soll dein körper den alkohol oder giftstoffe abbauen. ohne leber , das geht nicht

Antwort
von OoChevyoO,

nein da die leber die giftstoffe herausfiltert ohne leber würden wir diese giftstoffe im körper ansammeln und früher oder später daran erliegen

Antwort
von nettermensch,

ohne leber geht da gar nichts

Antwort
von gottesanbeterin,

Wie sollte das denn möglich sein; die Leber ist die Entgiftungszentrale, man müsste dann an Vergiftung versterben.

Antwort
von volkri,

Natürlich nicht. Die Leber ist ein lebenswichtiges Entgiftungsorgan.

Antwort
von marcox3,

nein soweit ich weiß ist das nicht möglich^^

Antwort
von Fragant,

Nein, aber man kann große Teile der Leber entfernen weil der Rest einfach nachwächst. Komplett ohne Leber ist der Körper aber nicht lebensfähig.

Antwort
von ereste,

nein, es ist eine Lebertransplantation nötig.

Antwort
von MojitoTom,

Wenn es überhaupt funktioniert, dann sicher nicht uneingeschränkt.

Antwort
von feuerwehrtyp,

ohne leber glaub ich nicht....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community