Kann ein Mensch in Deutschland zum Arbeiten verpflichtet werden?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Jain. Wenn sich die Person komplett weigert können die Bezüge auch um 100% gekürzt werden. Dann gibt es gar nix mehr. In Deutschland ist das wenige male schon vor gekommen. Da muss aber schon viel schief laufen. 

Gezwungen wird keiner. Nur muss man eben mit den Konsequenzen leben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja können Sie.
Unser System geht viel zu gut mit Sozialschmarotzern um, meiner Meinung nach sollte man solche Leute von allen Sozialleistungen auf unbeschränkte Zeit ausschließen!
Menschen die nicht arbeiten gehen wollen haben keinen einzigen Cent vom Amt verdient und sollten selber schauen, wie sie ihren Hungertod abwenden.
Dazu sollten diese Betrüger dass LEIDER zur Verfügung gestellte Existenzminimum wieder beim Staat abbezahlen.

Dir werden die Leistungen gekürzt beim Amt wenn du nicht arbeitest.

Wie gesagt viel zu schonender Umgang aber ich wander eh aus weil Deutschland mit meinem Geld ja anscheinend nichts gutes anstellen wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man angemessene Arbeitsangebote ausschlägt, werden Leistungen gekürzt. Dass ein Mensch gar kein Geld von (irgendeinem) Amt bekommt, ist nicht möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tim20520
09.10.2016, 23:28

Wo steht das?

0
Kommentar von Klaudrian
09.10.2016, 23:29

Das ist schon möglich. Wenn ein Arbeitsloser konsequent alles ablehnt kann das Arbeitsamt die kompletten Zahlungen verweigern. 

0
Kommentar von Evoluzzer213
09.10.2016, 23:38

Leider leider ist das nicht möglich. Sozialschmarotzer sollte man hungern lassen, mal schauen ob die dann immer noch nicht arbeiten wollen!

0

Bekommen Obdachlose Geld vom Amt? Nein. Also denke ich nicht, dass das bei dir anders sein würde ^^ LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt 100%ige Hartz IV-Sanktionen, wenn du alle Angebote und Maßnahmen verweigerst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Arbeitslose bekommen nur Geld, wenn sie offiziell nach Arbeit suchen. Sozialschmarotzer - jedenfalls die, die als solche entlarvt werden - bekommen gar nichts.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt auch 100% Sanktionen. Dann kriegst du nur noch Essensmarken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man sollte schon wenn man kann und für sich sorgen will etwas arbeiten nur wenn man krank ist zb Depresion dann kann man nicht arbeiten.

Das Arbeitsleben ist ja hart und man wird viel von Kollegen gemobbt und man braucht ein dickes Fell um mit den Leuten zurechtzukommen.

Und viele halten den Stress der Arbeit nicht aus und bleiben lieber zuhause.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

was ist das den für ne dumme frage ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Klaudrian
09.10.2016, 23:33

Das fragt genau der richtige. 

0