Frage von ichweisnetwas, 45

Kann ein Mensch grundsätzlich immer wieder aufstehen und "glücklich" werden?

Tag Leute,

Glaubt ihr das der mensch dazu fähig ist nach sämtlichen miesen Erfahrungen wieder aufzustehen und neues glück zu finden? Selbst wenn er schon absolut ermüded ist von dem Leben?

Würd mich nur mal intressieren wie ihr das seht.

Antwort
von derMannohnePlan, 8

Klar kann er das!

Es gibt einen schönen Spruch: Was Dich nicht umbringt, macht Dich härter.

Oder,

man leidet nur so lange man leiden will. 

In beiden Sprüchen ist viel Wahrheit dahinter.

Die Statistik zeigt, dass die meißten Menschen die Glück gefunden haben, sich erst nach vielen Enttäuschungen und Kummer auf die Suche nach dem wahren Sinn des Lebens gemacht haben, und diesen, worin auch immer gefunden haben.

Gerade aus der Position vollkommener Erschöpfung heraus kann was wunderbar schönes neues entstehen.

Wer jemals im Leben eine tiefgreifende Kriese durchgemacht hat, die bis an die Fundamente seiner Existenz reichte, wird sich erinnern, dass die Wendung zum Besseren just in jener Phase eintrat, wo man sich zu erschöpft zum Weiterkämpfen, total aufgegeben hatte.

Wer loslässt und sich klar wird dass nichts erzwungen werden kann, verspürt ein großes und tiefes Gefühl der Freiheit.

Und darauf kann man neu aufbauen.

Antwort
von Suboptimierer, 30

Ja, ich glaube daran, dass jeder Mensch glücksfähig ist.

Aufstehen tut jeder von alleine - manche früher, manche später. Irgendwann wird es jedem zu langweilig, liegen zu bleiben (um bei der Metapher zu bleiben).

Antwort
von emmmiili, 9

Hey,
Ich glaube dass das auf die Situation und die Erfahrungen, die gemacht wurden und wie die einzelne Person damit umgegangen ist, ankommt. Auch wie viel Unterstützung sie von ihrer Familie und ihren Freunden bekommt. Jeder Mensch ist auf seine Weise und über verschiedene Dinge glücklich und bis man die gefunden hat kann es dauern. Jedoch denke ich, dass jeder Mensch irgendeinmal glücklich sein kann und es von seiner Willenskraft abhängt ob er aus seinem "schwarzen Loch" wieder rauskommt.
Und manchmal muss man sich einfach von alten Dingen oder Personen trennen um glücklich zu werden.
Hahaha n bissel lang geworden😂
Lg emmi

Antwort
von nowka20, 3

das hängt von seinem selbstgezimmerten schicksal ab

Antwort
von PolanStronk, 25

Wenn das so wäre würde es ja keine Suizidfälle geben. Manchmal wird eine Situation  so aussichtslos, dass Menschen nur noch durch Selbstmord einen Ausweg sehen.

Kommentar von ichweisnetwas ,

Das kommt bei mir nicht in Frage. Auch das selbst verletzten war nie meine art.

Aber warum ich immer weitermache ist auch nicht ganz schlüssig. Vielleicht isses nur die Hoffnung auf bessere Zeiten

Kommentar von S7donie ,

Sorry, aber warum interessiert das PolanStronk? Er/Sie/Es hat dir nur eine Antwort gegeben auf deine Frage... brauchst du jemanden zum Reden oder brauchst du jemanden der dir einfach sachlich eine Antwort gibt? 

Kommentar von ichweisnetwas ,

war doch nur ein Kommentar mach mal kein Drama draus

Kommentar von PolanStronk ,

Suizid ist für einen Menschen die letzte Lösung um sich von seinem Leid zu erlösen. Viele Fälle von Suizid sind unverständlich aus "einer Laune heraus" entstanden.

Da du zu einer 99%igen Wahrscheinlichkeit in einem fortschrittlichen Land lebst, kann ich mir nicht vorstellen, dass deine Situation auch nur ansatzweise schlimm genug werden kann um einen Selbstmord zu rechtfertigen. (Außer du hast stake Leiden durch eine unheilbare Krankheit oder sonstwelche Traumata erlitten)

Antwort
von Josefiene, 22

Grundsätzlich ist das möglich, aber manche Menschen sind einfach zu schwach um immer wieder aufzustehen.

Antwort
von S7donie, 14

Nein, nach schwerer Vergewaltigung, Misshandlung oder sowas wird man nicht mehr glücklich, Natascha Kampusch ist da ein gutes Beispiel, ich hoffe für sie dass sie es verarbeiten kann irgendwann, aber Unbeschwertheit und Glücklich-sein wird für sie nicht mehr so einfach sein. 

Man muss auch nicht immer glücklich sein, den jeden Tag einen super Tag haben, es ist auch okay ein Pessimist zu sein und sich so zu fühlen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten