Frage von user76767, 57

Kann ein Mensch durch den Konsum zu vieler Energy Drinks psychische Probleme (Ängste, Depressionen etc.) bekommen?

Hallo Leute! Ich habe eine wichtige Frage.

Ich trinke seit Jahren täglich 6 bis 8 Energy Drinks am Tag und ich muss auch sagen dass ich seit Jahren Solian 200 mg - Anti Depressiva Tabletten schlucke weil es mir psychisch derartig dreckig geht dass ich unter starken Depressionen bis hin zu Suizidgedanken leide falls ich diese Tabletten nicht nehme.

Ohne diesen Tabletten ist das so schlimm dass ich in einer eigenen Welt lebe wo ich in meinem Kopf ständig nachgrüble und wie gesagt unter Depressionen leide.

Ich muss aber auch betonen, dass meine Depressionen daher kommen weil in meiner Familie viel gestritten wurde bzw. wird. Ich hatte schon oft Auseinandersetzungen und Schlägereien mit meinem Bruder.

Und das sind die Hauptprobleme für die Ursache meiner Depressionen. Kann es aber auch sein, dass die Menge an Energy Drinks, die ich täglich konsumiere ebenfalls ein Grund für meine psycischen Probleme sind, nämlich dass ich Anti depressiva Tabletten abhängig geworden bin?

Antwort
von Puzak, 26

Wie es scheint bist du ein Suchtmensch, genau wie ich.
Der beste Weg ist es mit dem Energy Drinks aufzuhören. 
Ich hab früher jeden Tag am Morgen eine Volt getrunken und irgendwann wurde es mir so stressig, dass ich davon übele Probleme bekam. Die Energy Drinks machen dich zwar wach und sorgen für den nötigen Antrieb, aber es sorgt dafür, dass du vermehrt Adrenalin ausstößt und das sorgt dafür dass du unter ständigem Strom stehst. Du bekommst davon künstliches Stress und irgendwann kriegst du davon ne Schraube locker. Ich wurde davon extrem Paranoid und bin es heute noch xD

Ich sag dir mal wie ich meine Depression besiegt habe und das ohne Tabletten. 1. Schritt Sport, nicht viel sondern jeden Tag 30 Minuten, damit dein Gehirn Dopamin ausstößt. 2. Schritt Regelmäßige Mahlzeiten, morgens und Mittags/Abends, 3. Schritt Arbeiten, man muss sich irgendwo auspowern, 4. Schritt such dir immer neuer Ablenkungen, Hobby wie Malen, Zocken, Wandern usw. 5. Schritt Such dir Freunde mit denen du dich gut verstehst und ihr euch gegenseitig eure Sorgen erzählt (Leid teilen um Leid zu ertragen
6. Schritt Lerne aus der Vergangenheit und wenn du dich wieder erinnerst, schreib die Geschichte um. 
Wurde auch von meinem Bruder immer geschlagen und irgendwann hab ich angefangen die Geschichte einfach um zu schreiben. Aus einem ich lag am Boden und hab geheult, wurde ein, ich bin aufgestanden und hab ihm eine verpasst. 
7. Schritt Schließe mit deiner Vergangenheit ab und zieh deine lehren daraus. Kannst zum Beispiel deinen Kindern beibringen dass sie auf sich gegenseitig aufpassen müssen... usw. 

Kommentar von user76767 ,

Paranoid bin ich auch aber meinst du es wirklich ernst dass du auch wenn du die Energy Drinks abgesetzt hast heute immernoch paranoid bist? Wenn ja, wie kann man die Paranoia beseitigen?

Kommentar von Puzak ,

Der Energy Drink hat nur meine Paranoia hervorgebracht. Paranoid bin ich durch mein Elternhaus geworden. Ich musste mich immer vor meinem Vater und meinem Bruder verstecken und durfte nie die falschen Informationen herausgeben. Ich durfte nicht so sein wie ich bin, sondern musste immer ne Fassade gegenüber meiner Familie zeigen. Ich bin Paranoid, weil ich ständig in Angst gelebt habe, etwas falsches zu sagen und zu tun und dafür anschieß zu bekommen. 
Ich kann garnicht anderes, als nicht Paranoid zu sein xD

Sprich mal mit deinem Therapeuten darüber, dass du Paranoid bist. Er kann dir sicherlich helfen^^. Wenn es da einen Weg rein gibt, gibt es da auch einen Weg raus.

Antwort
von reginarumbach, 22

soweit ich weiß machen diese medikamente nicht abhängig. du solltest deinem psychiater von den energydrinks berichten. da sind so sachen wie taurin drin, er kann normalerweise die wechselwirkung kalkulieren wenn er kenntnis von allem hat und kann dir entsprechend raten.

ich denke mal das ist der richtige weg. frag ihn. alles gute dir!

Antwort
von he1lan2, 30

Unbedingt mit einem Arzt besprechen - der sollte dich dann evtl. auch an einen Psychologen weitergeben.
Die Energy-Drinks können die Wirkung der Tabletten stark beeinflussen, du ruinierst dir damit auch das Kreislaufsystem und schädigst dein Herz.

Antwort
von IJBoy, 18

Es führt nicht nur zu depressionen, nein man kann sogar herzinfart dadurch bekommen wenn man zu viel zu sich nimmt! und bei dir kannst du dich schon bei der menge am Tag schon drauf bereit machen, auf diesen "herz-kick"! ;)

Und wustest du das Red Bull aus Stierhoden hergestellt wird?? !!!!! PEACE

Kommentar von darthkush ,

Falsch😡

Kommentar von IJBoy ,

Was ist falsch, das mit dem stierhoden?

Antwort
von Indivia, 5

Du solltest auf jdenen Fall mit den E-Drinks aufhören, die aufputschmenge,die du nimmst ist mit Sicherheit bedenklich.

Du hats doch mit Sicherheit einen facharzt. am ebsten fragst du ihn mal  er wird dir genauere Auskünfte geben können als die Com hier.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten