Kann ein Mehrfachstecker eine Festplatte WIRKLICH nicht zerstören?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wenn die Oma beim "nochmal richtig reinstecken" zuest den Stromfluss unterbrochen hat (also z.B. den Stecker zuerst rausgezogen), kann das Inhaltsverzeichnis der Festplatte beschädigt sein. Das führt dann zu solchen Fehlermeldungen. Der Mehrfachstecker hat damit nichts zu tun.

Allerdings sind natürlich auch noch andere Fehlerquellen denkbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rtothem
19.11.2015, 11:24

wie kann man das Inhalts Verzeichnis reparieren?

0
Kommentar von railan
19.11.2015, 11:36

Nachtrag: Es ist nicht zufällig eine CD im Laufwerk?

0
Kommentar von Chokii
19.11.2015, 12:07

Kann ja nicht sein, da ich manchmal in den Desktop reinkomme. Die Meldung kommt ab und zu beim Neustart. Rein komme ich so nach dem 20en Versuch. Whatever habs wieder eingeschickt. Wieder 2 Wochen kein PC wuhu..

0

Tust du die platte Umstecken oder so? Is klar,das sie die dann nicht gefunden wird. Einmal eingebaut bleibt sie, bis sie weggeschmissen wird. IM BIOS kannst du einstellen,was gebootet wird. Ist sie da nicht ausgewählt kommt natürlich nichts. Ergo nachprüfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist relativ unwahrscheinlich, dass es an dem Mehrfachstecker.

Ich denke eher, dass die Platte an sich einen Weg hat, eventuell der Festplattencontroller.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung