Kann ein Mann seine Männlichkeit verlieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wie alt seit ihr denn? Das wäre schon wichtig zu wissen.

Ich denke nicht das er seine Männlichkeit verliert. Vielleicht ändert er einfach seine Prinzipien. Vielleicht möchte er gerne "reifer" werden, und mehr Veranwortung für sich und seine Partnerin übernehmen. Ein regelmäßiges Besäufnis gehört meiner Meinung nach nicht zu sonderlicher Reife, jedenfalls nicht wenn es sich um ein einfaches "Volllaufen lassen" handelt. Ein, zwei, drei Bierchen und ein gemütlicher Abend ist doch kein Problem.

Und ganz ehrlich, ich habe meinen Freund auch schonmal geschminkt :D Und das war einfach nur witzig. Das mache ich nicht um ihn zu "entmannen", sondern das macht man einmal einfach nur aus Spaß und dann halt nie wieder. Man will ja mit seinem Freund dann so nicht ausgehen ;)

Ist es seine erste Freundin? Dann ist es ganz normal das er nur über sie reden will. Und auch wenn es nicht die erste Freundin ist, wenn er so verliebt ist das er über nichts anderes reden mag, dann lass ihm seine Freude. Sei ein guter Kumpel und freu dich mit ihm ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Frauen ins Spiel kommen, ändern sich die Prioritäten, ist nun mal so, jedenfalls meistens ! Ich denke das du das irgendwann mal verstehst, ganz sicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warte mal ab, ob und wie deine Augen rosarot leuchten, wenn du verliebt bist! Urteile mal noch nicht so voreilig ;-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?