Frage von Gruene9, 28

Kann ein Magnet den USB-Connector meiner Wireless-Maus beschädigen?

Seid gegrüßt, ich habe mir eine Logitech MX Master gekauft und bin soweit auch sehr zufrieden.

Das Problem ist, dass der USB-Connector sehr klein ist und daher wohl auch schnell verloren gehen kann, wenn er nicht gerade im Slot sitzt. Um das zu vermeiden, würde ich ihn gerne mit einem Magneten unter der Tischplatte befestigen.

Nun die Frage: Kann das den Connector beschädigen? Ich weiß, dass bestimmte Festplatten keine Magnetfelder vertragen aber speziell zu so einem Gerät liefert Google mir keine schlüssigen Antworten.

Ich würde auch von einem Nein ausgehen, aber sicher ist sicher. Daher schonmal vielen Dank für eure Antworten.

Mit besten Grüßen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GaiJin, Community-Experte für Computer, 11

Heya Gruene9,

habe auch eine Logitech MX Performance und habe den Unifying-Empfänger zu 99% in einen USB-Port... Also sicher "verstaut"...

Bin jetzt zwar kein großer Elektriker/Elektroniker, aber glaube es ist eine (denkbar) schlechte Methode, den Empfänger mithilfe eines Magneten zu "befestigen" bzw. zu verstauen...

`kay, ist zwar keine Festplatte, aber denke schon, dass Du die (verbaute) Elektronik zerstören bzw. zumindest beeinträchtigen könntest!

Vielleicht kannst ja iwo im Freundes-/Bekanntenkreis ´nen alten USB-Hub "abstauben", den Du dann als (im wahrsten Sinne des Wortes) "Parkplatz" für den Empfänger nutzt?

Natürlich den Hub nicht angeschliessen!  :-)

Aber mal ´ne ganz doofe UND neugierige Frage...  *pfeif*

Steckst Du den Empfänger immer aus, wenn der PC nicht läuft?

Greetz,

GaiJin

Kommentar von Gruene9 ,

Nein, jedes mal mache ich das nicht aber ich nutze momentan ein Macbook mit nur zwei sehr nah aneinander liegenden USB-Ports.

Aber deine Idee mit dem alten Hub gefällt mir sehr gut. Ich habe selbst noch ein altes und werde es wohl ab jetzt für diesen Zweck nutzen. Vielen Dank an der Stelle :)

Kommentar von GaiJin ,

Hey Gruene9,

weiß jetzt nicht ob ich Dich richtig verstanden habe, aber wäre doch z.B. auch eine Möglichkeit (wenn der MAC damit arbeitet) den USB-Hub einfach am/mit den MAC zu betreiben!?

Dann hättest zusätzliche USB-Ports und die Gefahr das Du den Unifying-Empfänger verlierst ist auch "gebannt"...

Greetz,

GaiJin

Expertenantwort
von compu60, Community-Experte für Computer, 13

Meine Logitech hat im Batteriefach eine Ablage für den Empfänger. Deine nicht?

Kommentar von Gruene9 ,

Das hatte meien erste Logitech Maus auch, aber diese leider nicht mehr. Da ich mir zutraue sowas mehr als einmal zu übersehen, habe ich sie eben nochmal (leider erfolglos) untersucht.

Kommentar von compu60 ,

Naja, dann würde ich das vielleicht eher mit einem Klettband machen. An USB-Adapter und Tisch befestigen und dort dann unterbringen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten