Frage von granufink, 30

kann ein magengeschwür in verbindung mit lspannungskopfweh auch nur durch psychische probleme enstehen oder ist die wahrscheinlichkeit dafür gering?

frage ich mich weil ich symthome hab in die richtung gehen und mir psychisch nicht gut ist( keien arbeit, freunde freundin keine soziale kontakt isolation u steiger mich oft rein)

Antwort
von Inkonvertibel, 7

Hey
granufink,

oft ist es so, das uns manche Dinge, die uns im äußeren beschäftigen und belasten, auf den Magen schlagen.

Insofern hast Du Recht mit Deiner Vermutung. Das nennt sich Psychosomatik Das heit: Ist die Psyche (Geist/Seele) belastet, wirkt sich das auf den Körper (Soma) aus.

Ändere Deine Einstellung zu Deinen Problemen und gewöhne Dir eine andere Denkweise an. Alle Probleme kannst Du nicht auf einmal lösen. Darum rate ich Dir, lebe Tag für Tag und ändere, was Du ändern kannst. Gehe freundlich lächelnd und offen auf die Menschen zu.

LG Inkonvertibel

Antwort
von greulinchen, 10

Nein, das kann durchaus durch psychischen Stress hervorgerufen und begünstigt werden. Oft aber gaukelt er uns die spezifischen Beschwerden nur vor, ohne dass ein pathologischer Befund vorliegt.
Gerade bei solchen Beschwerden ist es immer hilfreich seine derzeitige Situation zu hinterfragen und nicht nur auf physische Auslöser zu achten. Der Magen reagiert empfindlich auf ein psychisches Ungleichgewicht. Oft noch eher als wir selbst realisieren, dass wir da ein Problem entwickelt haben.
Nicht umsonst hat es sich in unserer Sprache etabliert, dass uns etwas emotional unangenehmes "auf den Magen schlägt".
Dennoch solltest du deine Beschwerden von einem Arzt abklären lassen. asollte kein Befund vorliegen und die Probleme weiter anhalten empfehle ich dir auch mal in die Richtung Psychologie, Psychiatrie, Psychosomatik zu denken. Generell kann es, deiner Beschreibung zufolge, nicht schaden da frühzeitig gegenzusteuern und belastende Situationen anzugehen und aufzulösen, bevor sie größer werden.
Alles Gute für dich. 🍀

Antwort
von Wiesel1978, 14

Psychosomatik ist keine Seltenheit, Du solltest also nicht nur gegen das Blattwerk (das mögliche Magengeschwür) etwas unternehmen, sondern auch eine Behandlung, der von Dir erwähnten, Probleme (die Wurzel des Übels) in Betracht ziehen

Antwort
von julius1963, 15

Ein Magengschwür entsteht SEHR oft durch psychische Probs.

Kommentar von granufink ,

was aber das sympthom nicht besser machen würde falls man es echt hätte oder doch?

Kommentar von julius1963 ,

Nein, keineswegs, aber es gilt, die Ursachen zu ergründen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten