Frage von wiegehtsunsheut, 32

Kann ein Laserpointer wirklich die Augen kaputt machen, wenn man ihn länger als 0,25 Sekunden hineinsieht?

Weil mir war langweilig, da hab ich meine Maus genommen (hat son roten Laser) und ihn etwas länger als 0,25 sek ins Auge, aber nix is passiert.

Antwort
von MrGerShepherd, 20

Je nachdem wie stark der Laser ist kannst du dir die Hornhaut der Augen verbrennen. Es ist wie beim Schweißen wenn du ohne schweißhelm arbeitest hast du machst das Gefühl als ob dir jemand Sand in die Augen reibt und im schlimmsten Fall löst sich die Hornhaut. Bei solchen Sachen währe ich am besten sehr vorsichtig.

Antwort
von Kallahariiiiii, 20

Es gibt laser und es gibt LASER!
Gefährliche Laser müssen als solche gekennzeichnet sein.

Antwort
von Tige8822, 7

Ja die sind wirklich gefährlich. Mit Laserpointern die mehr als 1mW haben sollte man vorsichtig sein. Ich hab mal ausversehen einen Stahl ins Auge bekommen und hab dann ca 1-2 Woche immer ein Grünes Licht gesehen wenn ich nach links geschaut hab...also ja es stimmt.

Antwort
von UniCornisback, 20

Laser von ner Maus ist harmlos.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community