Frage von lisalisalll, 41

Kann ein knapp 50 jähriger Mann so wenig Verlangen nach Sex haben (ca. alle 4-5 Monate 1x?

Ich bin mit meinem Mann über 20 jahre verheiratet, wir waren die letzten  jahre getrennt und ich bin jetzt zu ihm zurückgekehrt. Wir führen eine liebevolle, aber leider sehr langweilige Ehe. Er hockt nach der Arbeit nur am Ipad und spielt Kriegsspiele oder schaut TV oder kocht. Wir haben kaum Gespräche und er will keinen Sex, macht vieles ungern was mit Beziehung zu tun hat. Er sagt, ihm ist nicht danach. Ich bin 8 Jahre älter als er, sehe aber deutlich jünger aus als er. Er war während unserer Trennung drei Jahre obdachlos und auf der Strasse, ging aber trotzdem immer arbeiten, auch ohne Schlaf. Er sagt, er sei immer noch kaputt aus dieser Zeit und in einer Erholungsphase. Ich habe grossen Respekt vor ihm, dass er das so durchgehalten hat und liebe ihn dafür umso mehr. Ich mach mir aber Sorgen um die Qualität unserer Beziehung, da ich sehr vielseitig interessiert bin und noch viel vor habe. 

Antwort
von Giwalato, 5

Hallo Lisa,

für mich klingt das ein bisschen so, als wäre Dein Mann wieder bei Dir eingezogen, weil es bequem für ihn ist.

Er genießt den Komfort, den Du ihm bietest, legt aber scheinbar keinen großen Wert auf die Beziehung mit Dir. Wie lange hat er denn vor, sich bei Dir auszuruhen, und wenn er ausgeruht ist, was will er dann?

Nachdem Dein Mann arbeitet, war die vorübergehende Obdachlosigkeit seine eigene Entscheidung, er hätte sicher eine Wohnung finden können.

Mir wäre das zu wenig. Es ist aber Deine eigene Entscheidung, wie Du weitermachen willst. Keinesfalls solltest Du seinetwegen auf Unternehmungen, die Du gerne machen möchtest, verzichten.

Alles Gute für Dich,

Giwalato 

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten