Kann ein Kind selbstständig zum Psychater?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hey, ich sehe dein Problem. Nein ohne das es deine Eltern wissen wirst du wohl nicht einfach so zum Psychater gehen können, versuche doch mal Statt mit deiner Mutter mit deinem Vater zu reden, macht mal eine Familien Sitzung redet alle miteinander, was euch stört usw, vielleich ändert sich da was. Sollte sich nich ändern, bitte gehe zu einem Vertrauens lehrer deiner Schule, dass sind kostenlose Psychater :D. Noch ein kleiner Rat von mir, du brauchst nicht weinen, auch wenn sie schreien :D solange sie sich nicht gegenseitig mit Objekten schlagen, ist das nicht schlimm glaub mir das sind sozusagen laute Diskussionen. Hoffe es hat dir geholfen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spontanerstellt
06.10.2016, 22:15

Ich bin ein sehr emotionaler Mensch und kann das weinen nicht unterdrücken. Seit dem Streit im Urlaub, bei dem es richtig zur Sache ging, belastet mich jede kleinste Diskussion '-'. Mein Vater ist jemand, der niemals eine Familiensitzung oder ähnliches durchführen könnte/würde. Er ist nicht Gesprächig. Und einmal als meine Mutter erwähnt hat, das es eine Last für mich ist, hat er gesagt ich soll mir keine Sorgen machen und dass es normal seie, sich zu Streiten. Ich kann als Mädchen über solche Sachen einfach nie mit meinem Vater reden, meine Mutter ist meine engste Vertrauensperson, sie war schon immer meine "Beste Freundin". Ich glaube es belastet mich zu sehr, da wir einfach bis jetzt eine glückliche und ruhige Familie waren. Sie stritten sich sehr sehr selten, bis meine Schwester etwas älter wurde.

0

du kannst auch alleine zu einem Psychiater gehen. jedes Kind kann selbstständig zu einem arzt gehen, wenn es etwas hat. da aber auch bei dir zu hause einiges im argen liegt, kannst du auch zu einer familienberatungsstelle gehen (nicht zum Jugendamt gehen!). darüberhinaus kannst du die kostenlose kinder-und jugendberatung anrufen, zu jeder zeit, auch jetzt. tel: 0800/111 03 33. übrigens bezahlt jede Behandlung die krankenkasse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass Dich erst einmal drücken!

Hsat Du eine Vertrauensperson in Deinem Umfeld? Wie ist es mit einem Lieblingslehrer, Gruppenleiter und am Besten: dein Kinderarzt! Zu Deinem Haus-/ Kinderarzt kannst Du alleine hin gehen und er wird Dir jemand nennen, wo du auf Krankenkassenkosten hingehen kannst.

Alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spontanerstellt
06.10.2016, 22:07

Ich habe mich schon Vertrauenspersonen geöffnet, aber sie konnten auch nichts tun. Lieblingslehrer etc. nicht existent, aber mein Kinderarzt ist eine mögliche Option. Soll ich da einfach hingehen? Brauche ich einen Termin? Ich weiss nämlich nicht wie ich sowas am Telefon erklären kann.

0

Versuche doch auch einfach mal das Gespräch mit deiner Tante zu finden, weil die hat es ja im Urlaub auch mitbekommen und bestimmt kann sie dir wegen einem Psychiater helfen und auch mitkommen und dich unterstützen bzw. ihm alles aus ihrer Sicht sagen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von spontanerstellt
06.10.2016, 22:55

Das Verhältnis zu meiner Tante ist gerade im Arsch, wir sind verstritten (Lange Geschichte).. Ausserdem ist sie der Meinung dass es normal ist das sich Eltern streiten.

0
Kommentar von Tokohsc
06.10.2016, 22:59

Oh dann habe ich deine Geschichte wohl falsch interpretiert... Naja aber die anderen User haben auch andere gute Antworten (z.B. Vertrauenslehrer, Kinderarzt, usw...) Hoffe dass du das alles vernünftig verarbeiten kannst :)

0