Frage von LisaFomin, 97

Kann ein Kaninchen, eine Hauskatze anstecken?

Ich habe einen Kater, Britisch Kurzhaar. Ich möchte gerne ein Kaninchen haben, schon Name ausgedacht. Theodor! :)) Jetzt habe ich gehört, dass Kaninchen krank werden können, und Katzen anstecken können. Nun bin ich mir nicht sicher...ich möchte eher meine Katze behalten!!! Oder kann man da Schutzimpfungen machen oder so? Bitte gebt mir einen Rat! Hat jemand Erfahrung mit Katze u. Meerschweinchen, Hamster oder Kaninchen? Danke. Lg: Eliss

Expertenantwort
von Bitterkraut, Community-Experte für Tiere, 86

Ich wüßte jetzt keine spezielle Krankheit, mit der Kaninchen Katzen anstecken. Aber Kaninchen sind Gruppentiere, die darf man nur mindestens zu zweit oder in Gruppen halten  und sie brauchen viel Platz. das sind keine Kinderzimmerkäfigeinzelhaltungstiere.

Kommentar von LisaFomin ,

Natürlich würde ich 2 Kaninchen kaufen. ISt aber jetzt nicht zum Thema! 

Kommentar von lenislash ,

du schriebst "ein Kaninchen" da geht der normale Mensch von der Einzahl aus.

Antwort
von CRO1412, 49

Wenn die geimpft sind, stecken die sich nicht an.
Informier dich trotzdem vorher lieber über Kaninchen 😚

Kommentar von LisaFomin ,

Danke sehr! Ich habe mich gründlich informiert, dar ich Praktikum gemacht habe. (Was genau kann ich nicht sagen, zu privat) Es hat auf jeden Fall mit Tieren zu tun, Kaninchen brauchen viel Platz, dass weiß wohl jeder. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten