Frage von dimitri13, 29

kann ein Kaninchen alleine mit seiner mutter aufwachsen?

also meine Kaninchen Dame hat 4 junge gebärt und es ist nur noch 1 übrig kann es alleine mit ihr überleben wenn ja kann ich ihn was zum spielen geben damit er nicht so allein ist weil es macht mich so traurig das er sich die ganze zeit im Gehege "Wälzt" und niemanden um spielen hat :( Vielleicht wichtige Infos: (also er ist warm,bewegt sich die ganze zeit und hat schon Muttermilch getrunken)

Expertenantwort
von monara1988, Community-Experte für Kaninchen, 13

Hi,

schade das Du das gemacht hast... :(
Das kommt dabei heraus, wenn man ohne Wissen Kaninchen vermehrt -.-

kann ein Kaninchen alleine mit seiner mutter aufwachsen?

Das kann man so nicht sagen... Erst mit ein paar Infos:

  1. Wie alt ist die Mutter?
  2. Wie als ist das Baby?
  3. Welches Geschlecht hat das Baby?

Gruß

Kommentar von dimitri13 ,

die mutter ist zweieinhalb das Baby ist 1 tag alt Geschlecht unbedeckt 

Kommentar von monara1988 ,

Hi,
da es erst einen Tag ist und die anderen das nicht überlebt haben, wird dieses mit einer sehr großen Wahrscheinlichkeit auch nicht überleben!

Falls doch, dann könnten die beiden nur zusammen bleiben, wenn es ein Männchen ist (das zwischen 9-11 Wochen kastriert wird). Wenn es ein Weibchen ist, dann nicht, außer Du würdest noch mind. 2 kastr. Männchen hinzuholen...

Was ist denn mit dem unkastrierten Männchen der Dein Weibchen geschwängert hat? Wenn Du den kastrieren lässt, dann leided der nicht nur nicht mehr unter dem Vermehrungstrieb und der Einzelhaltung, sondern, kann auch mit dem Muttertier und evtl. dem Jungtier zusammen leben?!
Wenn es nicht Dein Männchen war, dann gib dem Besitzer bitte diese Links, und sag ihm/ihr, das es Tierquälerei ist ein unkastriertes Männchen zu halten:

Gruß

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten