Frage von Marv0106, 16

Kann ein Käufer zurücktreten wenn im Fahrzeugschein der Name meines Vaters steht ?

Hallo Ich habe mein Auto verkauft im Fahrzeugschein steht mein Vater das Fahrzeug hat deutsche Papiere ich habe das Auto in Österreich verkauft der Käufer hat das Auto besichtigt und den Vertrag unterschrieben als er allerdings das Fahrzeug anmelden wollte hat er gemerkt das es nicht so einfach ist das Auto in Österreich anzumelden wenn es deutschen Papieren hat und will vom Kauf zurücktreten da ich mich natürlich darauf nicht einlassen wollte versucht er es jetzt mit einem anderen Thema er sagt der Vertrag wäre ungültig da nicht der Name meines Vatres im Kaufvertrag steht was kann ich tun Lg Marvin

Antwort
von imager761, 4

er sagt der Vertrag wäre ungültig da nicht der Name meines Vatres im Kaufvertrag steht

Unsinn: Haltereintragungen in den Papieren geben gerade keinen Eigentumsnachweis her, das kann man in der Zeile C.4c der Zulassungsbescheinigung Teil I (Schein) oder Teil II (Brief) sogar nachlesen :-O

Eigentümer und damit berechtigter Verkäufer ist der, der Eigentum an dem Fahrzeug nachweisen kann, etwa durch seinen Kaufvertrag oder Schenkung.

G imager761

Antwort
von lutsches99, 16

frag einen Anwalt

Antwort
von Kirishima, 14

Ich glaub nicht das er einfach zurücktreten kann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community